Ligeti György

Compositions

# Title Year of Originsort icon Duration Instrumentation Category
1 Síppal, dobbal, nádihegeduvel - Mit Pfeifen, Trommeln, Schilfgeigen für Mezzosopran und vier Schlagzeuger 2000 ~ 14m
2 Hamburger Konzert für Horn und Kammerorchester 1999 15m
3 Etudes pour piano - troisième livre 1995 - 2001 10m
4 L'arrache-coeur - für Klavier solo 1994
5 Mysteries of the Macabre 1991 7m - 9m
6 Macabre Collage - Suite für Orchester 1991
7 Sonate - für Viola solo 1991 - 1994 22m
8 Konzert für Violine und Orchester 1990 28m
9 Der Sommer - nach Friedrich Hölderlin für Singstimme und Klavier 1989 3m
10 Nonsense Madrigals - nach Texten von William Brighty Rands und Lewis Carroll sowie einer englischen Struwwelpeter-Übersetzung (Heinrich Hoffmann) für sechsstimmigen (Männer-)Chor a cappella 1988 - 1993 ~ 13m
11 Etudes pour piano - deuxième livre 1988 - 1994 22m
12 Mysteries of the Macabre - 3 Arien aus "Le Grand Macabre" für Koloratursopran oder Trompete und Klavier 1988 8m
13 Etudes pour piano - premier livre 1985 ~ 20m
14 Konzert für Klavier und Orchester 1985 - 1988 ~ 22m
15 Die große Schildkrötenfanfare vom Südchinesischen Meer - für Trompete 1985 ~ 30m
16 Magyar Etüdök - (Ungarische Etüden) nach Sándor Weöres 1983 ~ 5m 30s
17 Trio - für Violine, Horn und Klavier 1982 ~ 21m 30s
18 Drei Phantasien nach Friedrich Hölderlin - für 16stimmigen gemischten Chor a cappella 1982 ~ 11m
19 Hommage à Hilding Rosenberg - für Violine und Violoncello 1982 1m
20 Szenen und Zwischenspiele aus der Oper "Le Grand Macabre" - für vier Sänger, gemischten Chor ad lib. und Orchester 1978 47m
21 Hungarian Rock - Chaconne für Cembalo 1978 ~ 5m
22 Passacaglia ungherese - für Cembalo 1978 ~ 5m
23 Monument - Selbstportrait - Bewegung - Drei Stücke für zwei Klaviere 1976 ~ 15m
24 Rondeau - Ein-Mann-Theater für einen Schauspieler und Tonband 1976 ~ 30m
25 Le Grand Macabre - Oper in zwei Akten / vier Bildern 1974 - 1977 ~ 2h
26 San Francisco Polyphony - für Orchester 1973 - 1974 ~ 12m
27 Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester 1972 ~ 15m
28 Clocks and Clouds - für zwölfstimmigen Frauenchor (ad lib. 12 Soli) und Orchester 1972 13m
29 Melodien - für Orchester 1971 ~ 13m
30 Coulée - für Orgel. Etude No. 2 1969 ~ 4m
31 Kammerkonzert - für 13 Instrumentalisten 1969 ~ 21m
32 Streichquartett Nr. 2 1968 ~ 23m
33 Continuum - für Cembalo 1968 4m
34 Zehn Stücke für Bläserquintett 1968 ~ 15m
35 Ramifications - für Streichorchester oder 12 Solostreicher 1968 ~ 8m 30s
36 Lontano - für großes Orchester 1967 ~ 11m
37 Harmonies - für Orgel. Etude No. 1 1967 6m - 9m
38 Aventures & Nouvelles Aventures - Musikalisch-dramatische Aktion in 14 Bildern 1966 30m - 40m
39 Lux aeterna - für 16stimmigen gemischten Chor a cappella 1966 ~ 9m
40 Konzert für Violoncello und Orchester 1966 ~ 16m
41 Requiem - für Sopran- und Mezzosopran-Solo, zwei gemischte Chöre und Orchester 1963 - 1965 ~ 27m
42 Poème symphonique - Musikalisches Zeremoniell für 100 Metronome 1962 20m - 30m
43 Aventures - für drei Sänger und sieben Instrumentalisten 1962 ~ 11m
44 Nouvelles Aventures - für drei Sänger und sieben Instrumentalisten 1962 ~ 12m 30s
45 Atmosphères - für großes Orchester ohne Schlagzeug 1961 ~ 9m
46 Die Zukunft der Musik - Eine kollektive Komposition - Musikalische Provokation ("Schweigevortrag") für einen Vortragenden mit Auditorium 1961
47 Trois bagatelles - Musikalisches Zeremoniell für einen Pianisten 1961 1m
48 Fragment - für Kammerorchester 1961 7m - 10m
49 Volumina - für Orgel 1961 ~ 16m
50 Apparitions - für Orchester 1958 ~ 9m
51 Artikulation 1958 3m 47s
52 Glissandi - Elektronische Musik 1957 7m 32s
53 Pièce électronique No. 3 - Elektronische Musik 1957 2m 5s
54 Chromatische Phantasie - für Klavier 1956
55 Víziók - (Visionen) für Orchester 1956
56 Mátraszentimrei dalok - Lieder aus Mátraszentimre nach ungarischen Volksliedern 1955 ~ 4m 30s
57 Éjszaka/Reggel - (Nacht/Morgen) für fünf- bis achtstimmigen gemischten Chor a cappella 1955 ~ 5m
58 Sechs Bagatellen - für Bläserquintett 1953 ~ 12m 30s
59 Omaggio a G. Frescobaldi - Ricercare für Orgel 1953 4m
60 Inaktelki nóták - (Lieder aus Inaktelke). Bearbeitung ungarischer Volkslieder für zweistimmigen gemischten Chor a cappella 1953 4m
61 Hat inaktelki népdal - (Sechs Volkslieder aus Inaktelke) für drei Frauenstimmen und kleines Orchester 1953
62 Pápainé - (Witwe Pápai). Bearbeitung einer ungarischen Volksballade für vier- bis achtstimmigen Chor a cappella 1953 ~ 3m
63 Streichquartett Nr. 1 - Métamorphoses nocturnes 1953 ~ 21m
64 Sechs Miniaturen - für Bläserensemble 1953 ~ 12m 30s
65 Haj, ifjúság - (Jugend) nach ungarischen Volkstexten für vierstimmigen gemischten Chor a cappella 1952 5m
66 Hortobágy - Bearbeitungen ungarischer Volkslieder für vierstimmigen Chor a cappella 1952 5m
67 Öt Arany-dal - (Fünf János-Arany-Lieder) für Singstimme und Klavier 1952 11m
68 Grande Sonate Militaire - für Klavier 1951
69 Tavaszi virág-Szvit - (Frühlingsblumen-Suite) für 2 Sänger und Kammerensemble 1951
70 Három tánc - (Drei Tänze). Bearbeitungen ungarischer Volkslieder für Klavier 1951
71 Concert Românesc - (Rumänisches Konzert, basierend auf Volksliedbearbeitungen) für Orchester 1951 12m
72 Középlokon esik az esö - (Es regnet in Közeplok). Bearbeitung eines ungarischen Volkslieds für Gesang und Klavier 1951
73 Az asszony és a katona - (Die Frau und der Soldat). Bearbeitung einer ungarischen Volksballade für vierstimmigen gemischten Chor a cappella 1951
74 Musica ricercata - Elf Klavierstücke 1951 - 1953 ~ 23m 30s
75 Kínai császári udvari zene - (Chinesische kaiserliche Hofmusik) für kleines Orchester (Schulorchester) bearbeitet 1950
76 Balada si joc - (Ballade und Tanz) für zwei Violinen. Bearbeitung rumänischer Volkslieder 1950 ~ 3m
77 Három József Attila-dal - (Drei Attila József-Lieder) für Singstimme und Klavier 1950
78 Andante und Allegretto - für Streichquartett 1950 7m
79 Román népdalok és táncok - (Rumänische Volkslieder und Tänze) für Mezzosporan, Bariton und kleines Orchester 1950
80 Petöfi bordala - (Petöfis Trinklied) für Singstimme und Klavier 1950
81 Kállai kettös - (Doppeltanz aus Kálló). Zwei Bearbeitungen ungarischer Volkslieder für vierstimmigen gemischten Chor 1950 3m
82 Tél - (Winter) für fünfstimmigen gemischten Chor 1950
83 Négy lakodalmi tánc - (Vier Hochzeitstänze). Bearbeitung ungarischer Volkslieder für drei Frauenstimmen oder dreistimmigen Frauenchor mit Klavier 1950 5m
84 Három lakodalmi tánc - (Drei Hochzeitstänze) für Klavier vierhändig 1950
85 Lakodalmas - (Hochzeitstanz). Bearbeitung eines ungarischen Volkslieds für vierstimmigen gemischten Chor 1950 1m
86 Ritmusgyakorlatok - (Rhythmische Etüden) für Klavier vierhändig 1950
87 Szonatina - (Sonatine) für Klavier vierhändig 1950
88 Induló - (Marsch) für Orchester 1949
89 Katonatánc - (Soldatentanz). Volksliedbearbeitung für zweistimmigen gemischten Chor mit Klavier, auch für Orchester bearbeitet 1949
90 Régi magyar társas táncok - (Alte ungarische Gesellschaftstänze) nach Tanzstücken aus dem 18. und 19. Jahrhundert von János Bihari, János Lavotta, Antal Csermák und Márk Rózsavölgyi für Streichorchester mit Flöte und Klarinette ad lib. 1949 ~ 11m
91 Ifjúsagi kantáta - (Jugendkantate) für 4 Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester 1949
92 Festival-trombitajel - (Festspiel-Fanfare) für drei Trompeten 1949
93 Tavaszi virág - (Frühlingsblume). Musik für 7 Sänger und Kammerensemble zu einem Marionettenspiel nach chinesischen Märchen 1949
94 Három tánc cigányzenekarra - (Drei Tänze) für Zigeunerorchester. Volksliedbearbeitungen 1949
95 Népdalfeldolgozások - (Ungarische Volksliedbearbeitungen) für Singstimme und Klavier 1949
96 Hajnal - (Morgendämmerung). Drei Stücke für drei-, vier- bzw. fünfstimmigen gemischten Chor a cappella 1949
97 Menyasszony, völegény; Dudanóta - (Braut, Bräutigam; Dudelsack). Bearbeitung ungarischer Volkslieder für Singstimme und Klavier 1949
98 Invenció - (Invention) für Klavier 1948
99 Mifiso la sodo - Musik für kleines Orchester 1948
100 Tánc - (Tanz) für Orchester 1948
101 8 kis induló - (8 kleine Märsche) für Klavier 1948
102 Tavasz - (Frühling) für fünfstimmigen gemischten Chor a cappella 1948
103 Nagy idök - (Große Zeiten) für vierstimmigen gemischten Chor a cappella 1948
104 Zúgva árad - (Brausend strömt). Marschlied für vierstimmigen Männerchor a cappella oder für zweistimmigen Männerchor mit Klavier 1948
105 Bölcsötöl a sírig - (Von der Wiege bis zum Grabe). Volksliedbearbeitungen für Sopran, Mezzosopran, Oboe, Klarinette und Streichquartett 1948
106 Szonáta - (Sonate) für Violoncello solo 1948 - 1953 ~ 9m
107 Tornyos Péter - Bühnenmusik für Klavier mit Gesang zu einem ungarischen Schuldrama aus der Barockzeit 1947
108 Székely tánc - (Székler Tanz). Bearbeitung ungarischer Volkstänze für Klavier 1947
109 Ballada - (Ballade). Tanzspiel für Klavier nach ungarischen Volksliedern 1947
110 Ha folyóvíz volnék - Kanon 1947 1m
111 Capriccio Nr. 1 und Nr. 2 - für Klavier 1947 5m
112 Valse für Klavier 1946
113 Duo für Violine und Klavier 1946
114 Két Balassa Bálint-kórus - (zwei Bálint Balassa-Chöre) für fünfstimmigen gemischten Chor a cappella 1946
115 Húsvét - (Ostern) für zwei drei- und einstimmige Kinderchöre a cappella 1946 3m
116 Magas kösziklának - (Dem gewaltigen Fels). Volksliedbearbeitung für dreistimmigen gemischten Chor a cappella 1946 2m
117 Magány - (Einsamkeit) für dreistimmigen gemischten Chor a cappella 1946 ~ 2m 30s
118 Bujdosó - (Herumirrend). Volksliedbearbeitung für dreistimmigen gemischten Chor a cappella 1946 2m
119 Három Weöres-dal - (Drei Lieder nach Sándor Weöres) für Singstimme und Klavier 1946 6m
120 Betlehemi Királyok (Die Könige in Betlehem) - für zweistimmigen Chor oder Frauenchor a cappella 1946 2m
121 Duo für Violine und Violoncello 1945
122 Burját-mongol aratódal - (Buriatisch-mongolisches Erntelied) für vierstimmigen gemischten Chor 1945
123 Dereng már a hajnal - (Es dämmert schon die Morgenröte) für vierstimmigen gemischten Chor a cappella 1945
124 Cantata No. 2: Venit angelus - für Mezzosopran solo, fünfstimmigen gemischten Chor und Instrumente 1945
125 Ady-kórus, Az utca éneke - (Ady-Chor, Gesang der Straße) für zwei vierstimmige gemischte Chöre a cappella 1945
126 Három József Attila-kórus - (Drei Attila József-Chöre) für zwei- und vierstimmigen Chor a cappella 1945
127 Ajánlás - (Widmung). Duett ohne Worte für Sopran und Bariton oder zweistimmigen gemischten Chor 1945
128 Bicinia Biciae - Sieben Duette für Sopran und Bariton oder zweistimmigen gemischten Chor 1945
129 Kis szerenád - (Kleine Serenade) für Streichorchester oder für Streichquartett 1945
130 Idegen földön - (In der Fremde) für dreistimmigen Frauenchor a cappella 1945 3m 30s
131 Maître Pathelin - Bühnenmusik für Kammerensemble 1945
132 Cantata No. 1: Et circa horam nonam - für Mezzosopran solo, zwei vierstimmige gemischte Chöre und Instrumente 1944
133 Pletykázó asszonyok - (Klatschende Frauen). Vierstimmiger Kanon 1m

General Information

Year of Birth:  1923
Date of Birth:  28. May 1923
Place of Birth:  Târnăveni (Transylvania)
Year of Death:  2006
Date of Death:  12. June 2006
Place of Death:  Vienna
Nationality: 

Education

PeriodEducationInstrumentTeacherEducation OrganisationLocation
1941

school-leaving examination and beginning of studies (mathematics, physics) at a "substitute university" because regular university studies were not open to Jewish citizens

1941 - 1942

got to know the music of Béla Bartók's

1941 - 1943

Klausenburg Conservatory: harmonics, counterpoint (Ferenc Farkas)

1941 - 1943

Klausenburg Conservatory

1941 - 1943

private studies

1945 - 1949

instrumentation, free composition (Ferenc Farkas)

1945 - 1949

composition (Pál Járdányi, Lajos Bárdos)

1945 - 1949

counterpoint, fugue (Sándor Veress)

1957

 

Activities

PeriodActivityOrganisationLocation
1933

first compositions at the age of 10

1949 - 1950

trip through Romania to research and collect Transylvanian, Târnăvenian and Hungarian folk songs

1950 - 1956

lectureship (harmonics, counterpoint, music analysis)

1957 - 1958

Studio für Elektronische Musik des WDR: freelancer (Gottfried Michael König)

1959 - 1970

associate professor

1961

composition course

1961 - 1971

Royal Music Academy Stockholm: guest professorship

1962

Gaudeamus Foundation Bilthoven, Netherlands: composition course

1963

Bilthoven, Netherlands: composition courses

1963 - 1964

composition courses

1972

composer in residence

1972

associate professor

1973 - 1989

composition course

1973 - 1989

professorship (composition)

1974

Academia Chigiana: composition course

1976

associate professor

1979

Aix-en-Provence: composition course

1980

as of this date he more or less gave up on teaching and dedicated himself to composing

Performances (Selection)

PeriodPerformanceCompositionOrganisationLocation
1958
1960

ISCM World Music Days

1961
1962

Fluxus-Festival

1962

"pro musica nova"-Festival

1963

"das neue werk"-series

1965

Nutida Musik-Festival

1972

Berliner Festwochen

1984

Feature performances

1988

Berliner Festwochen

1997

The Philharmonia Orchestra, Concert Association of the Vienna State Opera Chorus

2001

 

2004

Saxony State Orchestra Dresden

2005

Hamburg State Opera: scenic performance

2006

Boston Symphony Orchestra, Symphony Hall

2006

Royal Opera House

2007
2008

Gewandhaus Leipzig, Grand Hall

2008

Grand Auditorium

2011

numerous performances in all important concert halls and in all important festivals all over the world

Awards

PeriodAwardCompositionAwarding Organisation
1964

composition competition of the ISCM Rome: first prize

1965

Koussevitzky Foundation Washington: prize

1966

composition competition of the the ISCM Rome: first prize

1966

Royal Music Academy (Stockholm): member

1967

City of Bonn: Beethoven-Prize

1967

Helsinki University: honorary medal

1968

member, 1992 withdrawal because of the institution's decision to join the Academy of East Berlin

1969

scholarship in Berlin

1969

International UNESCO competition: first prize

1969

honorary member

1971

Freie Akademie der Künste Hamburg: member

1972

City of Berlin: Berlin Art Prize

1975

Order "Pour le Mérite" for Science and Arts of Bonn: membership

1975

City of Hamburg: Bach-Prize

1978

Bavarian Academy of Fine Arts, Munich: member

1984

American Academy and Institute of Arts and Letters: member

1984

Béla Bartók, Ditta Pasztory Prize Budapest

1984

honorary member

1984

Prix Ravel Paris

1985

Prix Arthur Honegger et Chevillion Bonnaud Paris

1986

University of Louisville/Kentucky: Grawemeyer Award for Music Composition

1987

Ring of Honour

1987

Honorary Decoration for Science and the Arts

1988

honorary senator

1988

Hamburg University: honorary doctorate

1988

Commandeur dans l'Ordre National des Arts et Lettres Paris

1988

Prix de Composition musicale de la Fondation Prince Pierre de Monaco

1989

honorary member

1990

Academia Santa Cecilia Rome: honorary member

1990

Freie Akademie der Künste Hamburg: honorary member

1990

Munich Goethe Institute: Goethe medal

1990

member

1990

Real Academia de Bellas Artes Granada: corresponding member

1990

honorary member

1990

Grand Austrian State Award

1990

Léonie Sonnings music prize Copenhagen

1991

Balzan Foundation Bern-Milano: music prize

1991

Japan Art Association: Praemium Imperial for his life-time achievement

1991

Royal Philharmonic Society London: honorary member

1992

Honorary Member

1992

Hungarian Academy for Literature and Art: member

1993

Bavarian Academy of Fine Arts: Ernst von Siemens music award

1993

full member

1993

Kaske Foundation: music award

1993

honorary doctorate

1993

Cross of Merit, second degree

1993

award of the city of Vienna

1994

Club of Budapest: member

1995

American Academy of Arts and Sciences: honorary member

1995

Royal Swedish Academy of Music: music award "Rolf Schock"

1996

International Music Council (IMC) der Unesco: music award

1996

Wolf Foundation Jerusalem: music award

1997

Academia Romana: honorary member

1998

nomination as "Associé étranger"

2000

Jenny and Antti Wihuri Foundation Helsinki: Sibelius Prize

2001

Kyocera: Kyoto Prize

2003

Parliament of the Republic of Hungary: Kossuth Prize

2003

City of Frankfurt am Main: Theodor W. Adorno Prize

2003

City of Hamburg: Medal for Art and Science

2003

honorary member

2004

Royal Music Academy Stockholm: Polar Music Prize

2004

Concertgebouw Amsterdam

2005

Frankfurt music award (for his life-time achievement)

Teacher of (Person)