Herbert H. Müller
Registered as:
Instrument: violin

Müller Herbert H.

Compositions

# Title Year of Originsort icon Instrumentation Category
1 Diptychon für Sopran und Kammerorchester 1994
2 Aus der Tiefe - Gesänge für Instrumentalgruppen 1990
3 Messe für Streichquartett - ein Klangstück 1989
4 Fünf Lieder - von Reinhold Aumaier für Gesang und Klavier 1988
5 130. Psalm für zwei gemischte Chöre und Holzbläser 1987
6 Fünf Lieder mit Klavier 1986
7 Missa de Bonitate - für vierstimmigen gemischten Chor 1986
8 ... es ist ein gutes Land - für Gesang, Klarinette und Streicher 1985
9 Sonate für Viola solo 1984
10 Fünftes Streichquartett 1984
11 Patchwork - für Streichquartett 1982
12 Harmoniemusik - für Streichquartett 1981
13 Samsara - Streichquartett 1977
14 Proliferation III - für Streichtrio 1975
15 Chromatische Litanei - für Klavier 1973
16 Kleine Strebersdorfer Festmusik - für Studentenorchester 1971
17 Proliferation II 1971
18 The Emergent - 2 Stationen für Streichorchester 1970
19 Sechs Lieder für Gesang und Klavier 1966
20 Missa de Unitate - für gemischten Chor und Orgel 1964
21 Elf Lieder von Richard Helmer für Gesang und Klavier 1964
22 Kinder - Kammer - Sonate - für Violine und Klavier 1963
23 Konzert für Orgel und Streicher 1963
24 Missa de veritate - für zweistimmigen gemischten Chor, Bratschen und Orgel 1962
25 Sechs treuherzige Kirchhoflieder 1961
26 Fingersalat für 4 kleine Hände - für Klavier 1961
27 Introduktion, Thema, Variationen und Fuge - für Klavier 1961
28 Terzettino für Violine, B-Klarinette und Klavier 1961
29 Triofantasie 1961
30 diverse Klavierstücke 1960
31 Divertimento für konzertierende Bratsche, Oboe, B-Klarinette, Fagott, Cello und Kontrabass 1960
32 Motetten 1960
33 Sechs Chöre a capella 1957
34 Iphigenie - Dramatische Kantate für Soli, Chor und Orchester 1956
35 Drei Lieder mit Klavier 1955
36 Sechs Chöre a capella 1955
37 Sonate für Violine und Klavier 1952 - 1954
38 Vom Weltgrund und der Weltweise - Kantate 1952 - 1954
39 Hymnus für Streichorchester 1952
40 ca zwanzig Lieder mit Klavier 1951
41 diverse Klaviermusik 1951
42 ca 60 Lieder mit Klavier 1949
43 Vier Chöre a cappella 1949
44 diverse Klavierwerke 1949
45 Sonate für Violine und Klavier 1949
46 Klaviertrio 1949
47 ca 40 Lieder mit Klavier 1948
48 diverse Klavierstücke 1948
49 Zwei Sonaten für Violine und Klavier 1948
50 Klaviertrio 1948
51 Klavierquartett 1948
52 Adoro te devote - Sonate für Orgelpositiv
53 Missa De Timore Domini
54 Capriccio für Streichquartett

General Information

Year of Birth:  1926
Date of Birth:  4. April 1926

Education

PeriodEducationInstrumentTeacherEducation OrganisationLocation
1948

professional maturity for primary school

1948 - 1951

composition

1951 - 1960

twelve-tone rows doctrine

1956

teaching certificate for secondary schools

1958 - 1965

musicology, art history, doctorate on the violin and piano works by Max Reger (E. Schenk)

Activities

PeriodActivityOrganisationLocation

music critic at various Viennese newspapers: Volksblatt, Die Furche, Kurier

professor at the Pedagogical Academy

teacher in elementary and secondary schools and polytechnic courses in Vienna

senior teacher

1976
1985

retired as a professor

Description of Style

Dodecaphonic tone row compositions characterised by Othmar Steinbauer. Since the mid-sixties atonal-chromatic with free use of twelve-tone rows.

 

Herbert H. Müller, 1994

Teacher of (Person)