Gottfried von Einem
Registered as:
Category:

Photographer: Christian Heindl ©
Courtesy of Doblinger Musikverlag

Einem Gottfried von

Compositions

# Title Year of Originsort icon Duration Instrumentation Category Sheet Music Shop
1 Streichtrio (Fragment) 1996
2 Luzifers Lächeln 1996
3 Seltsame Tänze - for clarinet 1996 10m
4 Himmelreichlieder - für mittlere Stimme und Klavier 1995
5 Slowakische Suite - für Streichorchester 1995
6 Musik für Solo-Cello 1995 11m
7 Sieben Portraits - für Klavier 1995 14m
8 Jeux d'amour - Drei Capricen für Horn und Klavier 1993 5m
9 Ollapotrida - Sieben Studien für Violine solo 1993 12m
10 Aspekte - Vier Portraits für Oboe solo 1993 15m
11 Karl-Hartwig Kaltners Malerei - Divertimento für 4 Blechbläser 1993 10m
12 Tier-Requiem - für Soli, Chor und Orchester 1993 30m
13 Intime Töne - für mittlere Stimme und Klarinette in B 1993 3m
14 Vier Tierlieder - nach Gedichten von Lotte Ingrisch für mittlere Stimme und Klavier 1992 12m
15 Verdehr-Trio - für Violine, Klarinette und Klavier 1992 17m
16 Titbits - Sieben Studien für Klarinette solo 1992 15m
17 Prinzessin Traurigkeit oder Ein Känguruh im Schnee - Duette in allen Farben für Mezzosopran, Baßbariton und Klavier 1992 21m
18 Fraktale - Concerto philharmonico für großes Orchester 1991 15m
19 Schatten der Rose - Liederzyklus nach verschiedenen Dichtern für mittlere Stimme und Klavier 1991 16m
20 Die eiserne Wolke - Schauspielmusik zu "Harmen Tast" 1990
21 Alchemistenspiegel - für Bariton und Orchester 1990 1h
22 Miniaturen - für Klarinette und Fagott 1990 12m
23 Überlaßt den Elementen euch und ihren Geistern - Ein Paracelsusspiel 1990
24 Votivlieder - für Frauenchor a cappella 1990 12m
25 Fünftes Streichquartett "Festina lente" 1989 - 1991 13m
26 Der einsame Ziegenbock - Suite für Klarinette solo 1989 11m
27 Von der Ratte, vom Biber und vom Bären - Serenade für Klarinette, Fagott und Horn 1988 12m
28 Quartett - für Flöte, Violine, Viola und Violoncello 1988 15m
29 Concerto Carintico - per dodici archi 1988 12m
30 Bald sing' ich das Schweigen - Liederzyklus für Gesang und Klavier nach Gedichten von Lotte Ingrisch 1987 11m
31 Missa Claravallensis - für gemischten Chor, Bläser und Schlagzeug 1987 22m
32 Meridiane - Fünf Lieder für Gesang und Klavier nach Gedichten von Hans Schuhmacher 1986 11m
33 Vierte Symphonie 1986
34 Sonata enigmatica - für Kontrabass solo 1986 14m
35 Sonate - für Violoncello und Klavier 1985 25m
36 Inmitten aller Vergänglichkeit - Zwölf Lieder nach Gedichten von Christine Busta 1985 15m
37 Streichtrio 1984
38 Der Tulifant - Oper in drei Akten 1984
39 Münchner Symphonie - für Orchester 1983
40 Acht Waldviertler Lieder - für mittlere Stimme und Klavier nach Gedichten von Lotte Ingrisch 1983
41 Vermutungen über Lotti - Zehn Capricen für Klavier 1983
42 Zwölf Lieder - nach verschiedenen Dichtern für mittlere Stimme und Klavier 1983
43 Prinz Chocolat - Musikmärchen in 5 Episoden 1982 23m 40s
44 Gute Ratschläge - Kantate für gemischten Chor a cappella, mittlere Singstimme und Gitarre 1982
45 Liederliche Lieder zur Gitarre - nach Worten von Lotte Ingrisch 1982
46 Lebenstanz - Liederzyklus nach Gedichten von Lotte Ingrisch 1982 12m
47 Unterwegs - Zyklus für gemischten Chor a cappella 1982 10m
48 Faust I - Schauspielmusik 1982
49 Steinbeis Serenade - Variationen für 8 Instrumente über ein Thema aus Wolfgang Amadeus Mozarts "Don Giovanni" 1981
50 Konzert für Orgel und Orchester 1981 ~ 22m
51 Viertes Streichquartett 1981
52 Orgelsonate 1981 ~ 11m
53 Carmina Gerusena - Acht Gesänge nach Gedichten von Christine Busta und Friederike Mayröcker 1981
54 Ludi Leopoldini - 19 konzertante Abwandlungen eines Themas Kaiser Leopolds I. für Orchester 1980 19m
55 Drittes Streichquartett 1980
56 Lieder vom Anfang und Ende - für mittlere Stimme und Klavier nach Texten von Lotte Ingrisch 1980
57 Laudes Eisgarnenses - Zwei Sätze für vier Hörner 1980
58 Hunyady Laszlo - Drei Gaben für Orchester 1980
59 Solosonate für Viola 1980 12m
60 "Egon Schiele" - music for the television film 1980
61 Leib- und Seelensongs - für hohe Stimme und Gitarre nach Texten von Lotte Ingrisch 1979 12m
62 Rindlberger Marsch 1979 5m
63 Jesu Hochzeit - Mysterienoper in zwei Akten von Lotte Ingrisch 1978
64 Arietten - für Klavier und Orchester. Zweites Klavierkonzert 1977 24m
65 Zweites Streichquartett 1977 29m
66 Liebes- und Abendlieder - für hohe Stimme und Klavier 1976 10m
67 Wiener Symphonie 1976 33m
68 Erstes Streichquartett 1975 20m
69 Bläserquintett 1975 13m
70 Sonate für Solo-Violine 1975 20m
71 Leb wohl, Frau Welt - Liederzyklus für mittlere Singstimme und Klavier 1974 12m
72 Kabale und Liebe - Oper in zwei Teilen (9 Bildern) nach Friedrich von Schiller 1974
73 Der Rattenfänger - Schauspielmusik 1974
74 Reifliches Divertimento - Variationen über ein Thema aus dem 3. Bild der Oper "Der Besuch der alten Dame" 1972 5m
75 Rosa Mystica - Acht Lieder für mittlere Stimme und Orchester 1972 19m
76 Die träumenden Knaben - für gemischten Chor, Klarinette und Fagott 1972 16m
77 An die Nachgeborenen - Kantate für Mezzosopran, Bariton, Chor und Orchester 1972 53m
78 Bruckner Dialog 1971 15m
79 Zwei Capricen für Cembalo 1969 4m
80 Hexameron - für Orchester 1969 29m
81 Der Besuch der alten Dame - Oper in 3 Akten von Friedrich Dürrenmatt 1968
82 Konzert für Violine und Orchester 1967 33m
83 Drei Studien für Gitarre 1967 5m
84 Kammergesänge - Acht Lieder für mittlere Stimme und kleines Orchester 1964 10m
85 Macbeth - Schauspielmusik 1964
86 Geistliche Sonate - für Sopran, Trompete und Orgel 1962 15m
87 Von der Liebe - Lyrische Phantasien für hohe Stimme und Orchester 1961 18m
88 Der Zerrissene - Oper in 2 Akten 1961 - 1964
89 Philadelphia Symphony 1960 16m
90 Nachtstück - für Orchester 1960 30m
91 Tanz-Rondo für Orchester 1959 14m
92 Fünf Lieder für hohe Stimme und Klavier 1958 6m
93 Das Stundenlied - von Bertolt Brecht für gemischten Chor und Orchester 1958 40m
94 Ballade - für Orchester 1957 14m
95 Medusa - Ballett in 3 Szenen von M. Gale Hoffman 1957 30m
96 Medusa - Drei Sätze für Orchester 1957 16m
97 Wandlungen - Ein Satz für Orchester 1956 6m
98 Symphonische Szenen - für Orchester 1956 27m
99 Papageno's Pocket-Size Concerto - für Glockenspiel oder Celesta und Orchester 1956 3m
100 Konzert für Klavier und Orchester 1955 22m
101 Turandot - Vier Episoden für Orchester 1954 20m
102 Meditationen - Zwei Sätze für Orchester 1954 21m
103 Sieben Lieder nach verschiedenen Dichtern - für Singstimme und Klavier 1954 - 1956 9m
104 Glück, Tod und Traum - Alpbacher Tanzserenade, Ballett von Yvonne Georgi 1953 30m
105 Pas de coeur - Ballett in 2 Bildern von Heinz von Cramer 1952 30m
106 Japanische Blätter - 16 Lieder für Singstimme und Klavier 1951 15m
107 Der zerbrochene Krug - Schauspielmusik 1951
108 Rondo vom goldenen Kalb - Ballett. Drei Nachtstücke von Tatjana Gsovsky 1950 45m
109 Der Prozeß - Oper in 9 Bildern (2 Teilen) nach Franz Kafka 1950 - 1952
110 Serenade für doppeltes Streichorchester 1949 14m
111 Dantons Tod - orchestra-suite 1949 17m
112 Sonate für Violine und Klavier 1949 9m
113 Hymnus - für Altsolo, gemischten Chor und Orchester 1949 18m
114 Des Meeres und der Liebe Wellen - Schauspielmusik 1948
115 Orchestermusik 1947 15m
116 Zwei Sonatinen für Klavier 1947 7m
117 Die Frau des Potiphar - Schauspielmusik 1947
118 Fünf Lieder aus dem Chinesischen - für mittlere Stimme und Klavier 1946 - 1948 7m
119 Über allen Zaubern Liebe - Schauspielmusik 1946
120 Wie es euch gefällt - Schauspielmusik 1946
121 Dantons Tod - Oper in 2 Teilen (6 Bildern) nach Georg Büchner 1944 - 1946
122 Acht Hafislieder - für hohe Stimme und Klavier 1944 9m
123 Concerto - für Orchester 1943 20m
124 Vier Klavierstücke 1943 6m
125 Capriccio - für Orchester 1942 8m
126 Prinzessin Turandot - Ballett in zwei Bildern von Luigi Malipiero 1942 50m
127 Kupelwieser-Walzer - (Franz Schubert), Instrumentation für großes Orchester
128 Die Nacht auf dem kahlen Berge - (Modest Mussorgskij), Bearbeitung und Ergänzung 13m

General Information

Year of Birth:  1918
Date of Birth:  24. January 1918
Place of Birth:  Bern
Country of Birth: 
Year of Death:  1996
Date of Death:  12. July 1996
Nationality: 

Education

PeriodEducationInstrumentTeacherEducation OrganisationLocation
1924

first music and piano lessons

1941 - 1943

composition

1945

counterpoint

Activities

PeriodActivityOrganisationLocation
1938

Bayreuth Festival: accompanist

1938 - 1943

accompanist

1943

Dresden State Opera: advisor

1946 - 1951

worked with the board of directors

1954

chairperson of the board for art

1960 - 1964

member of the board

1962 - 1973

professorship for composition

1964

member

1964 - 1971

dramatic advisor and evening performance manager, start of a continuous series of introductory presentations at premieres

1965

and 1966 Council of Europe music film expert committee: delegate for Austria

1965 - 1970

president

1969

festival co-founder

1975

corresponding member

UNESCO-Congress "Contemporary Music Theatre": delegate of the Austrian Music Council

organisational and advisory activities

personal consultant of Director Albert Moser

president

Performances (Selection)

PeriodPerformanceCompositionOrganisationLocation
1947
1953
1956
1968
1996
2006
2008

Vienna Philharmonic Orchestra under the direction of Franz Welser-Möst

Beethoven Hall

Cleveland and the Boston Symphony Hall

Commissions (Selection)

PeriodCommissionCompositionCommissioner (Organisation)Commissioner (Person)

Boston Symphony Orchestra

Awards

PeriodAwardCompositionAwarding Organisation
1955

Theodor-Körner-Award

1958

culture award

1960

extra-ordinary member of the Academy of Arts, Berlin (West)

1965

Austrian State Prize for Music

1974

Austrian Honorary Decoration for Sciences and the Arts

1978

Grand Honorary Decoration in Gold for services to the province of Vienna

1979

member of the Academy of Arts, Berlin (West)

1988

honorary citizen of the City of Vienna

1989

culture award

1993

member

honorary member

honorary member

Press Reviews

13. July 1996

When truth can be found in harmonious beauty
Once in a conversation he stated that he has "nerves of iron as regards tonality". These are necessary, as necessary as his pronounced obstinacy. [...] He had inherited his mastery by the beginning of this third of a century, and he polished it: the suggestiveness of his sound, the transparency of his structures, the moderately enhanced tonality, the cautiously interspersed memories that with Einem's works one is actually dealing with music from the second half of the century. His expressionist traces, for which he left more room in the beginning, were increasingly levelled out, his own sound, that people would always deny he produced, was cultivated and his success with opera audiences he had not obtained by fraud but pure merit. 

Die Welt (Elmar Krekeler) 

 

22. January 1993

His artistic achievement, which postulates "boundlessness", as it was still common to strictly separate "E" (serious) from "U" (entertaining) music, was groundbreaking. [...] In spite of his pioneer work as a composer, Einem remained a musician who did and does not wish to deny the importance of tradition. 

Oberösterreichische Nachrichten

 

I am not a parameter nor am I a composition technician. I am interested in composing music which does not disgust my listeners and has them leaving the hall with an expression of having been scared away. Gottfried von Einem formulated his credo with these clear words and explicitly positioned himself against the musical Avant-garde experiments in which composition is subjected to a rational construction ideal. 

Der Standard

Occasioner of (Composition)

Contact, Links