Taner Türker
Instrument: violoncello

Photo: Taner Türker ©

Türker Taner

General Information

Country of Birth: 

 

Major studies in cello performance in Ankara (Turkey), Lyon (France) and Vienna. Numerous concerts as a soloist and chamber musician at home and abroad. Interpreted his works with various chamber ensembles. Numerous arrangements for various instruments. Lives in Krems (Lower Austria).

Education

PeriodEducationInstrumentTeacherEducation OrganisationLocation
1984 - 1988

Hacettepe Üniversitesi: studies (Ali Dogan)

1984 - 1988

Hacettepe Üniversitesi: music theory (Muzaffer Arkan)

1986 - 1987

Conservatory Lyon: studies (Patrick Gabard)

1991 - 1995

studies (Adalbert Skocic)

participation in master-classes with Prof. Mikhail Milman (Russia) and Prof. Rocco Filippini (Italy)

 

Activities

PeriodActivityOrganisationLocation
1992

ever since teacher for violoncello

1992 - 2005

cellist in the orchestra of the Municipal Theatre until the closure of the musical theatre

1995

ever since teacher for violoncello at the Bundesrealgymnasium St. Pölten

2008

ever since plays violoncello in "trio auturja"

Involvement as chamber musician and orchestra member in the recording/production of film music and of various CDs

performances as a soloist, chamber musician and as a member of the orchestra in numerous concerts in Lower Austria as well as Lyon, Marseille (France), Rome (Italy), Athens (Greece), Sofia (Bulgaria), Istanbul, Ankara, Bodrum (Turkey), Leipzig (at the Gewandhaus), Salzburg (Mirabell Palace) and Vienna (at the Konzerthaus)

member

Performances (Selection)

PeriodPerformanceCompositionOrganisationLocation
2012

in the former synagogue of St. Pölten

2012

Description of Style

Taner Türker wants to build bridges between cultures and eras by using his compositions. Being an AKM-member, he also composes works for chamber music with an oriental character.

Press Reviews

11. November 2012

[...] Ein Highlight bei den Kulturwochen des Langenloiser Herbstes war am Sonntag, dem 11. November, die Abendvorstellung "Wunschloses Unglück... selten wunschlos und irgendwie glücklich, meistens wunschlos und ein bisschen unglücklich" von Peter Handke. [...] Taner Türker, Konzertcellist, Barockcellist, Pädagoge, Komponist, schrieb die Bühnenmusik op.1 „Wunschloses Unglück“ für Solo Violoncello (1995) - vertont nach Peter Handke. Das Stöhnen und Zittern erinnerte zeitweise an den oft tragischen Alltag der beschriebenen Frau. Kaum besser passte heute das schwarze Bühnenbild zum Stück, wie dieses dass das relativ kurze, aber umso leidvollere Leben einer Frau beschreibt, die sich schlussendlich aufgrund ihres Krebsleidens mit Abschiedsbriefen von den Angehörigen verabschiedete auch von ihrem Sohn: "Du wirst es nicht verstehen, aber an ein Weiterleben ist nicht zu denken." Sie hat ihren Tod mit Schlaftabletten "perfekt" vorbereitet. Langes, betroffenes Schweigen im Publikum - dann tosender Applaus mit "drei Vorhängen" für die Künstler. [...] Taner Türker, Reinhard Hauser und Peter Handke sorgten für einen eindrucksvollen Abend - herzlichen Dank!

Stadtgemeinde Langenlois
http://www.langenlois.at/rathaus/aktuelles/wunschloses-unglueck-hauser-spielte-eindrucksvoll.html

 

29. November 2008

Eine andere Form des Netzwerkes: 10 KomponistInnen wurden eingeladen, Miniaturen zu einer Kette zu verbinden, indem sie auf die jeweils vorhergehende Miniatur Bezug nehmen. Eine ästhetische Kommunikation von Werk zu Werk, die - wohl kaum andres möglich in der heutigen Zeit stilistischer Vielfalt - weniger zu einem Zitieren und  Umformen vorgegebener Musik führte als dazu, den eigenen stilistischen Standort zu definieren.

10 Miniaturen von Ferdinand Weiss, Adriane Muttenthaler, Michael Salamon, Thomas Hlawatsch, Gerhard Lagrange, Helmut Neumann, Stefan Albert, Thomas Herwig Schuler, Wolfram Wagner und Hubert Pöll
Ausführende: Regina Stummer (Flöte), Harald Haslinger (Klarinette), Gregor Reinberg (Violine), Taner Türker (Violoncello), Gottfired Barcaba (Marimbaphon), Hubert Pöll (Vibraphon)

Interessensgemeinschaft Österreichischer Komponisten
http://www.inoek.at/new/index.php/bild-a-ton/121-machtdervernetzung

Dedicatee of (Composition)

Contact, Links

Language:  German, English, Turkish
Links: