Missa sine nomine
Opuszahl: opus 139
KomponistIn: Sulzer Balduin
Entstehungsjahr: 1992
Dauer: 28m
Genre:

Missa sine nomine

Besetzungsdetails

Orchestercode:  S, Bar, Kantor, Schola - 1/2/0/0 - 0/2/2/0 - Perc, Org - Str

Solo: Sopran (1), Bariton (1), Kantor (1)

Flöte (1), Oboe (2), Trompete (2), Posaune (2), Perkussion (1), Orgel (1), Streicher (1)

Schola

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Anlass-Auftrag-Widmung

Uraufführung

Ort:  Wien
Jahr:  1992