Mostellaria
Jägerlateinische Musik-Komödie, frei nach Plautus
KomponistIn: Amann Gerold
Entstehungsjahr: 1988
Dauer: ~ 1h 10m
Genre:
Subgenre:
Gattung:
Textsprache des Werks:
Besetzung:

Mostellaria - Jägerlateinische Musik-Komödie, frei nach Plautus

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2 S, A, T, 2 Bar, B - 1, Picc/1/0/1 - 2/0/0/1 - Hf, Pk, Perc - Str

Solo: Sopran (2), Alt (1), Tenor (1), Bariton (2), Bass (1)

Piccoloflöte (1), Flöte (1), Oboe (1), Fagott (1), Horn (2), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Streicher (1)

Rollen:
Nympha, freigekaufte Sklavin (S), Turtula, Freudenmädchen (A), Flausus, Sohn des Konsuls (T), Delirius, Trunkenbold (Bar), Consul (Bar), Monetus, Geldverleiher (B), Ansagepuppe (S)