In hora mortis
Kantate für Sopran, Baß, gemischten Chor und Orchester
KomponistIn: Lampersberg Gerhard
TextautorIn: Bernhard Thomas
Entstehungsjahr: 1957
Dauer: 15m
Genre:
Gattung:
Textsprache des Werks:
Besetzung:

In hora mortis - Kantate für Sopran, Baß, gemischten Chor und Orchester

Besetzungsdetails

Orchestercode:  S, B, gem.Ch - 1/1/2/2 - 1/1/1/0 - Pk, Xyl, Hf, Cel - Str

Solo: Sopran (1), Bass (1)

gemischter Chor (1), Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Pauke (1), Xylophon (1), Harfe (1), Celesta (1), Streicher (1)

2. Fassung 1969: St, Git, Vl

Publikation

Verlag:  Universal Edition

Anlass-Auftrag-Widmung

Widmung:

WidmungsträgerIn: Walter und Rudi (2. Fassung)

Weiterführende Informationen

Zweite Fassung für Stimme, Gitarre und Violine (1969)

Uraufführung

Ort der Uraufführung: Tonhof
Weitere Informationen: UA der 2. Fassung

Stilbeschreibung

Wien Original: 2 Kopien, Fragmente und Text; 2. Fassung Wien: Original