Leyla
Zweisprachige Oper nach einem Märchen aus Azerbaijan
Opuszahl: opus 12/5
KomponistIn: Soyka Ulf-Diether
Entstehungsjahr: 2001 - 2002
Dauer: 1m 30s
Genre:

Leyla - Zweisprachige Oper nach einem Märchen aus Azerbaijan

Besetzungsdetails

Solo: Sopran (1), Alt (2), Bariton (1), Bass (3)

gemischter Chor (1), Klarinette (1), Bassetthorn (1), Bassklarinette (1), Sopransaxophon (1), Altsaxophon (1), Tenorsaxophon (1), Schlagzeug (1), Tar (1), Violoncello (1), Keyboard (1)

Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon: 2 Spieler

Rollen:
Prinzessin Leyla, König, Wirt, Henker, Hirte, Alte Frau, Adler, Kalif, Pierrot

Weiterführende Informationen

Handlung: Leylas Vater hat für sie ein Schloss gekauft, und sie darf unter den reichsten Prinzen wählen. Leyla ist mit nichts und niemandem zufrieden, und wünscht sie wäre weit fort. Nachts wird sie von einem wilden Adler in einen großen Wald entführt und muss in der Fremde überleben, wo sie kein Wort versteht.

Uraufführung

Interpret: Rauf Abdullaev (Dir.)