Trilogie der Sommerfrische
Oper in drei Akten nach Carlo Goldini
KomponistIn: Grünauer Ingomar
TextautorIn: Micieli Francesco
Entstehungsjahr: 1998
Dauer: ~ 1h 30m
Genre:
Besetzung:

Trilogie der Sommerfrische - Oper in drei Akten nach Carlo Goldini

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2 S, MezzoS, T, 2Bar, 2 B - 2(Picc)/1, EHr/2(BKlar)/2(KFag) - 2/2/0/1 - 2 Perc, Hf, Akk, Pf - Str

Solo: Sopran (2), Mezzosopran (1), Tenor (1), Bariton (2), Bass (2)

Flöte (2), Oboe (1), Englischhorn (1), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (2), Trompete (2), Tuba (1), Perkussion (2), Harfe (1), Klavier (1), Akkordeon (1), Streicher (1)

ad Perkussion: 2 Spieler: 2 Kuhglocken, Hi-hat, Becken, Tamtam, Steeldrum, 3 TomTom, kl. Trommel (ohne Schnarrsaiten), gr. Trommel, Woodblock, Peitsche, Agogo, Stimmpfeife, Vibraphon
ad Klavier: Reißnagelklavier, auch vierhändig

Rollen:
Brigida, Zofe von Giacinta (S) - Giacinta, Tochter des Filippo (S) - Vittoria, Schwester von Leonardo (MezzoS) - Guglielmo, Verehrer von Giacinta (T) - Leonardo, Verehrer von Giacinta (Bar) - Carlo Goldoni (Bar) - Filippo (B) - Fulgenzio, alter Freund von Filippo (B)

Aufgeführtes Werk von (Person)