Die Omama im Apfelbaum
Kinderoper nach dem gleichnamigen Kinderbuch
KomponistIn: Naske Elisabeth
TextautorIn: Lobe Mira, Weigl Susi
Entstehungsjahr: 2006
Dauer: 1h
Genre:
Subgenre:
Textsprache des Werks:

Die Omama im Apfelbaum - Kinderoper nach dem gleichnamigen Kinderbuch

Besetzungsdetails

Orchestercode:  3 S, 2 MezzoS, A, 2 T, Bar - 1(Picc)/1(EHr)/1/0 - 0/1/1/1 - Schlgzg - Cel - Str

Solo: Sopran (3), Mezzosopran (2), Alt (1), Tenor (2), Bariton (1)

Flöte (1, auch Piccolo), Oboe (1, auch Englischhorn), Klarinette (1), Trompete (1), Posaune (1), Tuba (1), Schlagzeug (1), Celesta (1), Streicher (1)

Vl I: 1 Spieler auch Abwaschbürste und Plastikschüssel
Vl II: 1 Spieler auch Holzbrett und Fleischklopfer
Va: 1 Spieler auch Holzbrett und Kochlöffel
Vc: 1 Spieler auch Schneebesen und Käsereibe
Kb: 1 Spieler auch Holzbrett mit Kochlöffel

Rollen:
Andi (S) - Omama (MezzoS) - Mutter/Zuckerwatteverkäuferin (S) - Frau Fink  (A) - Frau Säuerlich/Luftballonverkäuferin (MezzoS) - Vater/Polizist/ Budenbesitzer/Möbelmann (Bar) - Jörg/Würstelmann (T) - Herr Säuerlich/2. Möbelmann (T) - Robert (S) - Double von Andi (Statist)

Publikation

Art der Publikation:  Verlag
Verlag:  Schott Music

Aufnahme

Titel:  Die Omama im Apfelbaum

Anlass-Auftrag-Widmung

Weiterführende Informationen

Text: Libretto von Theresita Colloredo

Uraufführung

InterpretInnen: Laura Tatulescu (S), Michaela Selinger (MezzoS), Waltraud Winsauer (A), Rey Alan Lacuin (T), Hans Peter Kammerer (Bar), Jendrik Springer (Dir)
Weitere Informationen: aufgeführt im mobilcom austria-Kinderopernzelt auf der Dachterrasse der Staatsoper, Rebecca Scheiner (Inszenierung), Marion Hofstetter (Bühnenbild), Uta Knittel (Kostüme)

Auftragswerk von (Person)