Drei hübsche Stücke
für Flöte und Gitarre
KomponistIn: Schwertberger Gerald
Entstehungsjahr: 2009
Gattung:
Besetzung:
Schwierigkeitsgrad: 2, 3

Drei hübsche Stücke - für Flöte und Gitarre

Besetzungsdetails

Flöte (1), Gitarre (1)

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Weiterführende Informationen

Auf Anregung meines Gitarrelehrers Prof. Konrad Ragossnig, dessen Flöten-Partner dann aber die Flötenstimme zu wenig virtuos schien. Dasselbe kleine Werk (6-8 Minuten) ist schon in verschiedenen Besetzungen erfolgreich gespielt worden, als Blechbläser-Quintett hat es sich bewährt und ist in dieser Gestalt sogar mit Jury- und Publikumspreis ausgezeichnet worden. (Gerald Schwertberger)

Stilbeschreibung

jazz-vewandt, efektvoller Jazzwalzer am Schluss.