565 : 514
KomponistIn: Schmidinger Helmut
Entstehungsjahr: 2013
Dauer: 1m 30s
Genre:
Gattung:
Besetzung:

565 : 514

Besetzungsdetails

Flöte (1), Violoncello (1)

Anlass-Auftrag-Widmung

Widmung:

Stepanek Catrin

Weiterführende Informationen

Im „12-Töne-und-Farbenkreis“ nach Hans Cousto entspricht einem Grünton mit der Farbfrequenz von 565 Billionen Hertz das C mit der Hertzfrequenz 514.

Dieses Zahlenverhältnis hat mich dazu inspiriert, es „wörtlich“ zu nehmen und in direkte rhythmische Impulse umzuwandeln, die ihrerseits aus dem Vibrato der beiden Instrumente wie von selbst herauswachsen. Die Tonhöhe bleibt über das gesamte Stück unverändert, wobei das Klangfarbenspektrum durch die Kombination der verschiedenen Oktavlagen eines Tones von „gleichsam verschmelzend“ bis „sehr kontrastierend“ reicht.

Um den synchronen Rhythmus der gemeinsamen Beginnziffer „5“ zu vermeiden, habe ich die beiden Zahlen um eine Ziffer verschoben übereinander gelegt.

 

(zit. n. Homepage Juli 2014)

Uraufführung

Jahr:  2013
Datum:  19. Oktober 2013

Ort: Vianden - Burg

InterpretIn: Davide Zavatti, Catrin Stepanek