© Helmut Jasbar

Jasbar Helmut

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1962
Geburtsdatum:  16. Februar 1962
Geburtsort:  Wien
Geburtsland: 

 

Während des Studiums setzte er sich mit Komposition und moderner Improvisationsmusik auseinander. Schon kurz nach der Beendigung seiner Studienjahre konnte er sich trotz seiner Skepsis gegenüber dem Mainstream international etablieren.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Studium (begonnen mit sechzehn Jahren; Abschluss mit pädagogisches Diplom)

Studium Konzertfach, Abschluss mit Auszeichnung (Hubert Käppel)

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1987

seither regelmäßige Tourneen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Südafrika, Asien und Europa, als Gast sowohl von Jazz- als auch klassischen Festivals

1999

seither Autor, Moderator und Sendungsgestalter

2003

Gründung des "Pasticcio Preis", ein CD-Preis für interessante österreichische Neuerscheinungen, der seither als Sprungbrett für Nachwuchskünstler gilt

2003

seither Kurator für das "Wiener Gitarrefestival"

TV- und Radioübertragungen seiner Konzerte in den USA, Kanada, Südafrika und Österreich

Konzerte als Solist

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation

mehrmaliger Gewinn

Diskografie, Projekte

Diskografie:

  • 2003: Birds of Vienna - Jasbar Consort (Universal/emarcy)
  • 2001: The World is a Guitar (ORF-CD)
  • 1996: Wahnsinnige Sehnsucht - Jasbar Consort (Extraplatte)
  • 1993: Bach (Extraplatte)
  • 1992: Helmut Jasbar Live at the Havana Guitar Festival (Extraplatte)

Kontakt, Links

E-Mail :  mailatjasbar [dot] at
Links: