Fotografin: Elfi Semotan ©

Pendl Hannes

Allgemeine Information

Geburtsdatum:  14. März 1953
Geburtsort:  Feldbach
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

 

Grenzgänger - Instrumentalmusik

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt

Komponist und Saxophonist (Sopran)

Gründung des eigene Ensembles "Hannes Pendl & Ensemble"

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Alte Synagoge St. Pölten

Burg Rapottenstein

Burgarena Finkenstein

Haydngesellschaft Hainburg

Schlosskonzerte Goldegg

Aufführungen und Konzerte in Rom, Sarajewo, Mostar, Osijek, Pressburg

Pressestimmen

Hannes Pendl, ein Komponist, dessen Musik den Geist der Zeit widerspiegelt und dennoch schön klingt, dessen Musik sich über die herkömmlichen Stilrichtungen hinwegsetzt und dennoch in Traditionen wurzelt.

Offene Grenzen, Ö1 (Alice Ertlbauer)

 

Hannes Pendl ist ein Komponist von eigenwilliger Persönlichkeit, der als Grenzgänger einen neuen Musikstil geprägt hat. Pendl emanzipiert sich von den herkömmlichen Stilrichtungen, setzt sich über sie hinweg und ohne sich in irgendeiner Form an Herkömmliches zu lehnen, entsteht durch Zufall, fast unbewußt eine Musik, die sehr viel musikalische Tradition beinhaltet aber eine neue Form darstellt. In den Kompositionen spiegelt sich eine facettenreiche Persönlichkeit, deren musikalisches Interesse keine Grenzen zwischen den einzelnen Stilen akzeptiert, wider. Musikkulturen verschiedenster Länder und Epochen haben Einfluß genommen auf Hannes Pendl, verschmelzen in harmonischer Weise und werden zu einer neuen Art schöner moderner Musik, die die Priorität der europäischen Musikkultur ganz eindeutig erkennen läßt. 

Pejaco Records-Flyer

Diskografie, Projekte

Diskographie:

  • 2008: Hannes Pendl & Ensemble - Stille zeiten?
  • 2008: Hannes Pendl & Ensemble - Pannonische Impressionen
  • 1992: Hannes Pendl & Ensemble - Ostlicht
  • Ever lasting minutes

Kontaktperson von (Organisation)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: 

Kontakt, Links

Sprache:  Deutsch