Adolf Traar
Instrument: Englischhorn, Oboe

Traar Adolf

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Studium (Albert Nagele), Diplom mit Auszeichnung

Komposition (nicht abgeschlossen)

Absolvierung ergänzender Kurse

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt

bereits als Student ausgiebige Tätigkeit als Solist, Kammermusiker und erster Oboist in verschiedenen Orchestern: Solist beim Internationalen Bachfestival, Grazer Philharmonisches Bläserquintett, Pro Arte Ensemble, Mozart Ensemble, Wiener Bachsolisten, Grazer Symphonisches Orchester und als Einspringer als Solo-Oboist im Kärntner Sinfonieorchester und im Stadttheater Klagenfurt

Mitglied in folgenden Ensembles und Orchestern: Solo-Oboist im Grazer Philharmonischen Orchester, Ensemble 20. Jahrhundert, Grazer Bläserquintett, Ensemble doppelzüngig, Österreichisches Doppelrohrquartett, Grazer Bläseroktett und diversen Barock-Formationen

Mitwirkung als Gast in diversen Orchestern und Ensembles wie dem Wiener Bläserquintett, Wiener Symphoniker, Klangforum Wien, Recreation – Großes Orchester Graz

Entwicklung kreativer Projekte im Bereich Didaktik und Methodik für Oboe

Komposition, Interpretation und Organisation von (nicht-kommerziellen) Cross-over-Projekten im Grenzbereich zu Jazz und Rock

Unterrichtstätigkeit als ordentlicher Universitätsprofessor für (französische) Oboe

unzählige Rundfunk- und CD-Aufnahmen und Konzerte

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation

Preisträger für Klarinette

Würdigungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

Dr. Karl Böhm-Stipendium

Kulturpreis

Diskografie, Projekte

Veröffentlichung:

  • "Der Stab des Dirigenten" (Roman; erschienen im Verlag Königshausen & Neumann)

AusbildnerIn von (Person)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: