Zweite Fantasie für Orgel
Opuszahl: opus 5
KomponistIn: Hueber Kurt Anton
Entstehungsjahr: 1964
Dauer: 14m
Genre:
Gattung:

Zweite Fantasie für Orgel

Besetzungsdetails

Solo: Orgel (1)

Abschnitte/Sätze

I. Andante, II. Allegro molto, III. Andante, IV. Allegro non tanto

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Sendeaufnahme

Datum:  14. September 1976

Weiterführende Informationen

Die viersätzige Fantasie ist in freier Zwölftontechnik gearbeitet. Die Harmonik wird durch vertikale Anordnung der Töne der Reihe erreicht. Diese Vertikalisierung des Zwölfton-Reihenprinzips zeigt eine gewisse Ähnlichkeit mit der Klangreihentechnik von Joseph Matthias Hauer. Im 3. Satz tritt die Neigung zur Bildung von Klangflächen in Erscheinung.

Uraufführung

Datum:  13. Mai 1976
InterpretIn:  Bruckner Otto