Die Vielgeliebte
Zwölftonoperette in zwei Akten
Opuszahl: opus 12/3
KomponistIn: Soyka Ulf-Diether
Entstehungsjahr: 1991
Dauer: ~ 2h
Gattung:
Besetzung:

Die Vielgeliebte - Zwölftonoperette in zwei Akten

Besetzungsdetails

Orchestercode:  St, Ch, Ballett - 3 (Picc)/3 (EHr)/3 (B, Sax)/3 - 3 (F)/2 (B)/3/0 -

Chor (1), Flöte (3, auch Piccoloflöte), Oboe (3, auch Englischhorn), Klarinette (3), Fagott (3), Horn (3), Trompete (2), Posaune (3), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Violine (14), Viola (5), Violoncello (4), Kontrabass (3)

Solostimme(n); Ballett

Abschnitte/Sätze

2 Akte

Publikation

Art der Publikation:  Manuskript

Weiterführende Informationen

AutorIn: David Axmann

Handlung: Eine junge Frau inmitten von höchst unterschiedlichen Verehrern. Wie lange kann es ihr gelingen, alle Männer - wie in einem Planetensystem - auf angemessene Distanz zu halten?
Text: von David Axmann, nach Jörg Mauthes gleichnamigem Roman "Die Vielgeliebte"