Orpheus ex machina
Oper in zwei Akten
Opuszahl: opus 25
KomponistIn: Eröd Iván
TextautorIn: Vujica Peter
Entstehungsjahr: 1977 - 1978
Dauer: 1h 30m
Genre:
Textsprache des Werks:

Orpheus ex machina - Oper in zwei Akten

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2/2/2 (Es)/2 - 4/2/3/1 - Pk, 2 Perc - Cel, Hf - Str

Chor (1), Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (4), Trompete (2), Posaune (3), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (2), Harfe (1), Celesta (1), Streicher (1), Tonband (1)

2. Klarinette auch Klarinette in Es
Tonband: 2/2/2/2 - 2/2/3/0 - Pk - Str

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Anlass-Auftrag-Widmung

Auftrag:

Steirischer Herbst

Widmung:

Gattin des Komponisten

Uraufführung

Datum:  15. Oktober 1978

InterpretInnen: Nelly Ailakowa, Ernst Dieter Suttheimer, Richard Best, Eva Bartfai, Richard Ames, Ernst Märzendorfer (Dir)
Band/Ensemble: Chor der Vereinigten Bühnen Graz, Philharmonisches Orchester Graz
Weitere Informationen: Federik Mirdita (Regie), Jörg Koßdorff (Bühnenbild), Ernst Rosenberger (Chorleitung)

Aufgeführtes Werk von (Person)