Ins Antlitz der Unterdrückung - nach einem Libretto von Roman Rocek