Verwandlungen
KomponistIn: Bjelik Martin
Entstehungsjahr: 1971
Dauer: 11m
Genre:
Besetzung:

Verwandlungen

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2/2/2/2 - 4/2/3/0 - Pk - Str

Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (4), Trompete (2), Posaune (3), Pauke (1), Streicher (1)

Publikation

Art der Publikation:  Verlag

Sendeaufnahme

Organisation:  ORF/Landesstudio Wien

Uraufführung

Ort:  Wien
Datum:  3. August 1972

Stilbeschreibung

Die am Anfang vorgestellten Hauptmotive - eine wellenartig fließende Akkordkette sowie ein knapp konturiertes Motiv, welches zunächst abwechselnd in den Holzbläsern und den Pizzicati der tieferen Streicher erklingt - werden im Verlauf des Werkes verschiedenartig verändert, "verwandelt"; in freier Rondoform wechseln dramatisch bewegte Entwicklungen und Episoden ruhig-verhaltenen Charakters einander ab - ein kurzer Epilog bildet Rückschau und Zusammenfassung.