Die Paßkontrolle
TV-Oper
KomponistIn: Angerer Paul
Entstehungsjahr: 1958
Genre:
Textsprache des Werks:

Die Paßkontrolle - TV-Oper

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2 S, A, 3 T, 2 Bar, B, Ch - 2 Vl, Va, Vc, Kb - 1/0, EHr/1/1 - 1/1/1/0 - Perc, Vibr, Mar, Cemb, Heliophon

Solo: Sopran (2), Alt (1), Tenor (3), Bariton (2), Bass (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Chor (1), Flöte (1), Englischhorn (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Perkussion (1), Vibraphon (1), Marimbaphon (1), Cembalo (1), Violine (2), Synthesizer (1)

ad Synthesizer: Heliophon

Rollen:
Der Zeitungsverkäufer (T), Gabi (S), Marcel (T), Joe, ein junger Dichter (Bar), Lilo (S), Frau Gibbon (A), der Sekretär (T), der Präsident (Bar), Lechner (B), acht Gepäcksträger mit den Nummern 21, 24, 25, 37, 43, 48, 52, 96 (Ch), Stimme des Fahrdienstleiters (Tbd)

Publikation

Art der Publikation:  Manuskript

Sendeaufnahme

Anlass-Auftrag-Widmung

Weiterführende Informationen

Erster Preis Salzburger Opernwettbewerb 1959

Auftragswerk von (Person)