Tristan Schulze: © Julia Wesely

Schulze Tristan

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Drei Duos für Vibraphon und Violoncello 2012 8m
2 Wie liegt die Welt 2011 2m
3 Kyrie eleison 2011 3m
4 Η περιέργεια 2011 2m
5 Un pour tous et tous pour un 2011 3m
6 Ein Zyklus 2011 7m
7 Sonate für Violoncello und Klavier 2011 20m
8 Und dann bist du geboren 2010 4m
9 Engelschor aus Faust II 2010 3m
10 Vater unser 2010 4m
11 Etüde Nr. 6 für 3 Gitarren 2010 4m
12 Joy 2010 5m
13 Delay 2010 3m
14 song 2010 2m
15 Der gestiefelte Kater 2010 50m
16 Calm down my love 2009 1m
17 The sparkling rainbow of you eyes, Arr. - Bearbeitung 2009 4m
18 O glücklich, wer sein Lieb gefunden 2009 2m 30s
19 Sprüche 2009 3m
20 Vier Stücke für Sonus Brass Miles And More Fuge, rockige Finale Echo 2009 9m
21 Vuelvo al Sur, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Astor Piazzolla 2009 4m
22 Son dos o tres 2009 3m
23 Ein klarer Fall von Streichquartett 2009 22m
24 Der Bussard 2008 1m
25 Celtic Folk Tunes 2008 3m
26 Des Dichters Worte 2008 2m
27 Konzert für Violoncello und Blechbläserquintett 2008 22m
28 Für Mina 2008 2m
29 Santa Croce 2008 2m
30 Rainbow of your eyes 2007 3m
31 The Man With The Harmonica - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 2007 2m
32 Kupfer und Zink 2007 12m
33 Oktett für Holzbläser I. Introduktion & Perpetuum mobile II. Bach & Gounod im 21. Jh. III. Scherzo - quasi Recitativo IV. Doppelfuge 2007 16
34 In einem Wald bei Horn 2007 4m
35 Andante aus der 6.Orgelsonate, Arr. - Komposition: Felix Mendelssohn-Bartholdy 2007 3m
36 Iwan Iwanowitsch Samowar 2006 8m
37 Mozart – Eine Spurensuche 2006
38 Schnurrhabardian, ein verfertiger von holzpferden 2006 10m
39 Schnurrhabardian, ein verfertiger von holzpferden 2006 10m
40 Yo soy Maria de Buenos Aires, Arr - Bearbeitung einer Komposition von Astor Piazzolla 2006 4m
41 Drei Duos für Mina 2006 8m
42 Leichte Duos für 2 Celli 2006
43 Verliebt in Sevilla 2006 6m
44 We Are The Champions, Arr. - Komposition: Queen 2006 4m
45 Der Herr 2005 4m
46 Die Dame 2005 4m
47 Lunzer Lied, Arr. 2005 4m
48 Duo 2005 9m
49 Ragtime 2005 3m
50 melt down nations 2005 6m
51 Lunzer Seebühnenmarsch 2004 4m
52 "Satisfaction",Arr. - Arrangement der Nummer "Satisfaction" der Rolling Stones 2004 2m
53 Echo 2004 1m
54 Johannes´ Passion 2004
55 Schönbrunn –Quelle der Schönheit 2004
56 Konzert für E-Gitarre und Orchester 2004 25m
57 Spain, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Chick Correa 2004 3m
58 Sunny, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Jose Feliciano 2004 4m
59 Cuba azul 2004 3m
60 Just have a drink 2004 3m
61 Monasterio con puertas abiertas 2004 3m
62 Son dos o trés 2004 3m
63 Das verlorene Paradies 2004 4m
64 Einige, wenn auch sehr kurze Variationen über “ging allein 2004 3m
65 Variationen über die 12. Caprice für Violine solo von Paganini, Arr. 2004 10m
66 Schön Rosmarin, Arr 2004 2m
67 Irish 2004 3m
68 Utrecht 2004 12m
69 Rhapsodie und Fuge 2003 7m
70 Bandoneons Nachtlied 2003 3m
71 Tuvimos sobra 2003 3m
72 War so jung und morgenschön 2003 10m
73 Meditation 2003 4m
74 Verschiedene Ansichten eines langsamen Walzers 2003 4m
75 The Ressurection of the Viola Player 2003 7m
76 Doch wenn es Abend wird 2002 3m
77 Mäh´n Äbte Heu 2002 1m
78 Doch wenn es Abend wird – After Eight 2002
79 Spanglish, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Hans Zimmer 2002
80 Niki's Cake 2002 4m
81 Sieben auf einen Streich oder Jedem Musiker sein Achtel 2002 5m
82 That’s all Daisy needs 2002 4m
83 Under Water 2002 4m
84 Passacaglia, Fuge und vieles mehr… 2002 5m
85 Trotz Quiche Air Tango 2002 7m
86 Notarielle Romanze 2002 2m
87 Riffs, chords, lines & grooves 2002 7m
88 4 Stücke für Streichquartett und Geigenschüler - I. Eine Stadt in Brasilien II. Gespräch 2002 10m
89 5. Sinfonie 1.Satz, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von L.v.Beethoven 2002 6m
90 Keep on running Niki Lauda 2001 3m
91 Do,re,mi 2001 4m
92 La luna de Chachalacas 2001 2m
93 La playa de Chachalacas 2001 3m
94 Los Pélicanos 2001 3m
95 César Franck war begeistert von Charlie... 2001 3m
96 César Franck war begeistert von Charlie... 2001 3m
97 Es wird ersucht, älteren oder behinderten Personen… 2001 5m
98 Tango apasionado 2001 5m
99 Tango apasionado 2001 5m
100 Adios 2001 3m
101 Balcarce 2001 3m
102 En la playa de Chachalacas 2001 3m
103 The Road To El Dorado, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Hans Zimmer 2000
104 Fünf Miniaturen für Koloratursopran und Klavier 2000 7m
105 Konzert für Triology und Orchester 2000 25m
106 Muerto del Angel, Arr - Bearbeitung einer Komposition von Astor Piazzolla 2000 4m
107 Der vierte Tenor 2000 2m
108 Im Zug von Mexiko nach Paris 2000 2m
109 Mozart, Strauss und Rock’n Roll 2000 2m
110 Das trunkene Mädchen 2000 3m
111 Charlie Parker, out of his mind 1999 3m
112 Curitiba 1999 3m
113 Delay 1999
114 Der Magier in der Lotusblüte 1999 3m
115 Grannies Knitting Pattern 1999 3m
116 La nuit 1999 3m
117 Butho 1999 4m
118 Cellists like Miles too 1999 4m
119 Cuba 1999 4m
120 Valse triste, que ne pas trop triste 1999 2m
121 1.Bachsuite für 2 Celli, Arr. 1999 20m
122 John Dowland in Rouen 1999 2m
123 Valse triste, qui n’est pas trop triste 1999 2m
124 Chartres 1999 3m
125 Das Hackbrett 1999 2m
126 Schlaflied für Friederike 1999 2m
127 Tiroler Bergbauerharfenjodlerwalzer 1999 2m
128 Variationen über ein Thema, daß aus Kärnten sein könnte... 1999 8m
129 Bienen – ein Leben für die Königin 1998
130 Passacaglia 1998 3m
131 Radetzkymarsch, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von J.Strauß/Vater 1998 3m
132 Babakar et Mami 1998 2m
133 Les fourmis 1998 3m
134 Thio Mbaye 1998 3m
135 Mali & New York 1998 4m
136 Balafon 1998 2m
137 Berimbao et ses amies 1998 2m
138 Kalimba 1998 2m
139 Les Oiseaux 1998 2m
140 Parcelles Assainies 1998 2m
141 Diba 1998 3m
142 Für den computerspielenden Organisten von Notre-Dame 1998 10m
143 Une Valse Française 1998 2m
144 Muerto del Angel, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Astor Piazzolla 1997 3m
145 Revirado, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Astor Piazzolla 1997 3m
146 Chi Mai, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 3m
147 The Man With The Harmonica, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 4m
148 The Sicilian Clan, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 4m
149 Cockey's Song, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 3m
150 El Tempul, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von Paco de Lucia 1997 3m
151 For Love One Can Die, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 3m
152 Gabriel's Oboe, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 3m
153 Svegliati e uccidi, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 3m
154 Legami, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 4m
155 Once Upon A Time In The West, Arr. - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone 1997 4m
156 Der Grinzinger steigt auf den Berg 1996 20m
157 De Hidn 1996 4m
158 Die Vorbereitung 1996 4m
159 Das Vermächtniss 1996 5m
160 Herrn Grinzingers Heimsuchung 1996 5m
161 Sheva 1996 15m
162 Quadrupelfuge 1996 12m
163 Elephant Castle 1996 3m
164 five-seven-nine 1996 3m
165 Daisies 1995 4m
166 Einen Flügel zu beflügeln für Klavier zu acht Händen 1995 4m
167 Der Würfel 1995 12m
168 Nonett für zwei Streichquartette und Kontrabass 1995 10m
169 Carribean 1992 3m
170 Und wenn du dann im Bett liegst… 1989 1m
171 Spiel mir das Lied vom Tod - Bearbeitung einer Komposition von E. Morricone

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1964
Geburtsland: 
Nationalität: 

 

Tristan Schulze wurde 1964 in Sachsen (Deutschland) geboren. Nach dem Cellostudium in Dresden lernte er im Orchester das klassische Opern- und Konzertrepertoire kennen. In Benares (Indien) studierte er klassische indische Musik, danach an der Wiener Musikhochschule Dirigieren und Komposition. Studienaufenthalte führten ihn nach Senegal, Argentinien und Mexiko.

 

In den Jahren 1995-2005 gründete und führte er gemeinsam mit Daisy Jopling und Aleksey Igudesman das Streichtrio "Triology", für welches er auch den Grossteil des Repertoires schrieb. Zwischen 2005 und 2012 entstanden weitere Auftragskompositionen u.a. für das Staatstheater Braunschweig, (Hermann Hesse auf dem Weg in die Mailänder Scala), das Symphonieorchester Klagenfurt (Konzert für Triology und Orchester), das Symphonieorchester Vorarlberg und Wolfgang Muthspiel (Konzert für E-Gitarre und Orchester, Drei Orchesterstücke), Mnozil Brass und die Niederösterreichischen Tonkünstler (18 Präludien und Septupelfuge für Blechbläserseptett und Orchester) sowie für das Theater an der Wien (Premiere), Sonus Brass (Konzert für Violoncello und Blechbläserquintett), das SBO Ried und Günter Voglmayr (Flötenkonzert) wie auch für Janine Jansen und Julian Rachlin.

 

Tristan Schulze ist als freischaffender Komponist, Cellist, Organist und Dirigent tätig.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Studium

Studium klassischer indische Musik in Benares (Indien)

Dirigieren

Komposition

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1995 - 2005

Gründung und Mitglied des Streichertrios "Triology" gemeinsam mit Daisy Jopling und Aleksey Igudesman

internationale Konzerttätigkeit (Japan, Mexiko, USA, Australien und viele europäische Staaten) und Kooperationen mit Künstlern wie Julian Rachlin, Wolfgang Muthspiel, Bobby McFerrin und Hans Zimmer

freischaffender Komponist, Cellist, Organist und Dirigent

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person
2000

Symphonieorchester Klagenfurt

2004

Symphonieorchester Vorarlberg und Wolfgang Muthspiel

2007

Symphonieorchester Vorarlberg und Wolfgang Muthspiel: Drei Orchesterstücke

2008

Staatstheater Braunschweig: Hermann Hesse auf dem Weg in die Mailänder Scala

2008

Mnozil Brass und die Niederösterreichischen Tonkünstler: 18 Präludien und Septupelfuge für Blechbläserseptett und Orchester

2008
2009

Günter Voglmayr (Flötenkonzert)

Aufträge für Janine Jansen und Julian Rachlin

Kontakt, Links

Sprache:  Deutsch