Trio Ganga

Besetzung/Stilbeschreibung

Band/Ensemble MitgliedInstrument
Sitar
Kontrabass

außerdem Zoltan Lantos (vl)

 

Das Trio GANGA wurde von Klaus Falschlunger, Sitarspieler und damit einer der wenigen in ganz Europa und dem jungen aufstrebenden Jazz-Kontrabassisten Walter Singer gegründet. Mit dem ungarischen Geigenvirtuosen Zoltan Lantos (Trilok Gurtu, Dhafer Youssef), der im Jazz wie in der indischen Musik zu Hause ist, verbindet das Trio östlichen Einklang mit westlichen Harmonien. Die Musik, dieser außerordentlichen Band, bewegt sich zwischen Improvisation und Komposition, indischer Rhythmik und Fragmenten aus Jazz und Folk. Meditative Intros, wie in der indischen Musik üblich sowie groovig jazzige Passagen verschmelzen zu einem einheitlichen und selten gehörten Gesamtsound. Die sphärischen Klänge der Sitar, die mystisch klingende Violine Lantos und der zum Teil erstaunlich melodiös gespielte Kontrabass verleihen dieser Formation das Prädikat: besonders hörenswert! Mit erfrischenden Arrangements, leidenschaftlichen Solis und virtuoser Darbietung berühren die drei Musiker den Reichtum, die Tiefe und Ausdruckskraft verschiedener Musiktraditionen und begeisterten damit die gesamte Zuhörerschaft und Presse.