Barefoot Basement
erfasst als:

© Barefoot Basement

Barefoot Basement

Allgemeine Information

Gründungsjahr:  2002

 

BAREFOOT BASEMENT – Eine neunköpfige Instrumentalband aus Österreich. Gegründet im Jahr 2002 als vierköpfige Formation, veränderte und verfeinerte jedes weitere Mitglied den Klang der Band, bis schlussendlich 2006 BAREFOOT BASEMENT komplett war. Seither bewegt sich die Band zwischen 70ies Roots, Reggae, Ska, Dub und elektronischer Tanzmusik.
Auf Grund der Instrumentierung - Trompete, Posaune, Saxophon, Sousaphon, Akkordeon, Keyboard, Orgel, Gitarre, Bass, Percussion und Schlagzeug - versprühen Barefoot Basement ihren eigenen Klang und Charme und stechen damit aus der Masse der Reggae-Bands hervor.

Besetzung/Stilbeschreibung

Band/Ensemble MitgliedInstrument
Schlagzeug

weitere Besetzung:

  • Andreas Füssl (Bass)
  • Alexander Simon (Trompete)
  • Florian Spies (Posaune)
  • Matthias Sramek (Gitarre)
  • Georg Stögermayer (Gitarre)
  • Ina Thomann (Akkordeon & Orgel)
  • Thomas Zettauer (Perkussion)
  • Sebastian Schwager

 

Barefoot Basement über sich:

Roots-Reggae, Ska, Dub und versetze diese mit Einflüssen aus allen Richtungen, die Spaß machen - Latino, Chanson und Zirkusmelodien etwa. Und ist nicht der Balkan auch gleich ums Eck gelegen?

Diskografie, Auftritte, Projekte

Diskographie:

  • 2014: Storyteller (Rocking Records!)
  • 2011: Megafon Compilation; Track 01 - Slow Ska (Laserlife Records)
  • 2010: Barefoot Basement (FAE)
  • 2008: Unerhört 59:52, Track 17 (Eiffelbaum Records)

 

Auszeichnungen:

  • 2016: 2. Platz beim Protestsongcontest in Wien