Tiefes Rot
KomponistIn: Stump-Linshalm Petra
Entstehungsjahr: 2017
Dauer: ~ 11m
Genre:
Gattung:

Tiefes Rot

Besetzungsdetails

Publikation

Art der Publikation:  Manuskript

Uraufführung

Jahr:  2017
Datum:  24. Juni 2017

Ort: CityProms Leeuwarden (Niederlande)
InterpretInnen: Fie Schouten (Bassklarinette) und Capriccio Clarinet Orchestra

Stilbeschreibung

In der Komposition TIEFES ROT (ca 10-11 min) versuche ich sämtliche Klangfarben der Klarinette hörbar zu machen. Das beginnt bei reinen Luftgeräuschen aus denen sich allmählich die Farbe des tiefen Registers (Altklarinetten, Bassklarinetten und Kontrabassklarinette) herausschält. Über die unterschiedlichen Klangfarben eines Vierteltontrillerclusters entwickelt sich ein spielfreudiger, feuriger Mittelteil und kehrt sodann allmählich an den Ausgangsklang – Luftklänge – zurück. Da in vielen Klarinettenensembles und Klarinettenchören nicht nur Profis sondern vor allem Laien und junge KlarinettistInnen anzutreffen sind, war mir die Spielbarkeit und zugleich doch auch eine Herausforderung ein Anliegen. Sicherlich ein Stück, dass KlarinettistInnen Neuartiges im Klangbereich eröffnet und trotzdem mit einfachen Techniken brillieren lässt. (Petra Stump-Linshalm, 2018)