Juan García-Herreros
KünstlerInname/Pseudonym: Snow Owl

© Snow Owl MGMT

García-Herreros Juan

Allgemeine Information

Geburtsort:  Bogotá, Columbia
Geburtsland: 
Nationalität: 

Juan García-Herreros, auch bekannt unter seinem Künstlernamen “Snow Owl”, ist ein international erfolgreicher Musiker, zählt laut “Bass Musician Magazine” zu den TOP 10 E-Bassisten der Welt und wurde bereits mehrfach mit Gold und Bronze Medaillen der Global Music Awards, sowie mit Grammy Nominierungen ausgezeichnet. Seine überragende Virtuosität hat ihn mit zahlreichen weltbekannten Grammy- und Oscar-Gewinnern auf die Bühne gebracht. Snow Owl’s bahnbrechende Arbeit an der Kontrabass Gitarre erhielt von internationalen Musikpublikationen die höchste Anerkennung. Das britische Bass Guitar Magazine bezeichnet ihn als einen der 82 einflussreichsten E-Bassisten in der Geschichte des Instrumentes.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Begann mit 15 Jahren autodidaktisch E-Bass zu lernen.

Gewann im Alter von 17 Jahren ein Stipendium

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1998 - 2006

E-Bassist für Elton John, Christina Aguilera, Michael Stuart, Jennifer Lopez, Mark Anthony, Johnny Riviera, Spanish Harlem Orchestra, Greg Osby, uvm.

2006

seither E-Bassist, Komponist und Produzent seiner eigenen, Latin Grammy nominierten Band SNOW OWL

Diskografie, Projekte

Diskografie

  • 2006 "Snow Owl" - Snow Owl Quartet (Quinton Records) Debütalbum, ausgezeichnet mit dem JazzFirst Preis
  • 2010 "Art of Contrabass Guitar" - Snow Owl (Inner Circle Music) "Latin Jazz CD of the Year" by O's Place Jazz Newsletter
  • 2014 "Normas" - Snow Owl (Inner Circle Music) Latin Grammy Nominierung in der Kategorie "Best Latin Jazz Album" als erster E-Bassist und erste Österr. Produktion in der Geschichte
  • 2016 "The Blue Road" - Snow Owl 3 Gold Medaillen der Global Music Awards in den Kategorien WORLD JAZZ, BEST ALBUM, BEST NEW RELEASE

Projekte