Alice
erfasst als:

Alice

Allgemeine Information

Die Band wurde Ende 2002 von 6 jungen Musikern
unter dem Namen "Under Construction" formiert.
Nach kurzer Zeit änderte sich dieser in "ALICE".
Im Frühjahr 03 beschloss der Gitarrist Paul Slabicek auszusteigen.
Der Platz blieb jedoch nicht lange frei und wurde durch die derzeitige
Keyboarderin Isabella Hartl ersetzt. Sommer 2003 ging es ins Studio um die erste Maxi aufzunehmen. Sie beinhaltet 3 Songs. Ausgezeichnet wurden Alice bereits mit dem Bandbreiten Music Award 2004 als bester oberösterreichischer Act. Als Preis konnte die Gruppe eine Demoproduktion und einen Live-Auftritt entgegen nehmen. Im Sommer 2004 ging Alice erneut ins Studio um 5 neue Singels auf CD zu bringen. Ein Album ist ende 2004 oder Frühjahr 2005 geplant.
Live überzeugen Alice durch weibliche Powerstimme sowie schrägen Gitarrenriffs,
die mit melodischen Keyboard-Arrangements verziert und durch
rockige Bassgrooves mit elektrisierenden Drums abgerundet sind.

Besetzung/Stilbeschreibung

Bei unseren Songs haben wir eine bunte Mischung aus Rock, Pop, Funk und Reggae. Mit der Zeit fanden wir unseren eigenen Stil, der sowohl jung und alt zum tanzen bringt und mit musikalisch komplizierten Passagen in den Songs haben wir auch schon Musiker zum Staunen gebracht. Den Schwerpunkt hat sich Alice in Zukunft auf Pop/Rock gesetzt um jung und junggebliebene Musikherzen zu erobern.

Pressestimmen

Donauwelle am 13.2.2004: Music-Awards in Linz: 1300 pilgerten Mittwoch in den Linzer Posthof. Wurden doch bei den „Bandbreiten Music-Awards“ die sechs Newcomer-Bands Oberösterreichs gekürt! Im Anschluss schrieben sich Preisträger wie „Alice“ und „ Gallery of Sound“ mit Autogrammen die Finger wund.

Kontakt, Links

Kontaktperson:  Hutsteiner Michael