NDR - Norddeutscher Rundfunk
erfasst als:

© Norddeutscher Rundfunk

NDR - Norddeutscher Rundfunk

Allgemeine Information

Gründungsjahr:  1954

 

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ist die Landesrundfunkanstalt für die Freie und Hansestadt Hamburg und für die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Der Sitz ist in Hamburg.
Der NDR entstand 1954 durch die Spaltung des NWDR in NDR und WDR. Am 1. April 1956 nahm er den Sendebetrieb auf.

 

Der NDR verfügt über vier eigene Klangkörper:

  • NDR Sinfonieorchester: Das Orchester wurde 1945 als "Sinfonieorchester des NWDR" in Hamburg gegründet und von 1955 bis 2016 vom NDR als "NDR Sinfonieorchester" weitergeführt. 2016 wurde der Name geändert in NDR Elbphilharmonie Orchester.
  • NDR Radiophilharmonie: Das 1950 als "Rundfunkorchester Hannover des NWDR" gegründete Orchester heißt seit 2003 "NDR Radiophilharmonie".
  • NDR Chor: Der Chor wurde 1946 vom damaligen NWDR in Hamburg gegründet und trägt seit 1955 seinen heutigen Namen; er ist insbesondere der Alten Musik verpflichtet, widmet sich jedoch auch zeitgenössischer Musik.
  • NDR Bigband: Gegründet 1945 vom damaligen NWDR, wird sie seit 1955 vom NDR in Hamburg weitergeführt. Seit 1971 trägt sie ihren heutigen Namen. Zuvor hieß sie "NDR-Studioband".

Aufführende Organisation von (Person)

Kontaktorganisation von (Organisation)