Oberösterreichisches Jugendsinfonieorchester
erfasst als:

Oberösterreichisches Jugendsinfonieorchester

Allgemeine Information

Bestehend seit Anfang der 1990er Jahre. Das JSO ist die oberste Stufe in einer progressiv aufgebauten Orchesterarbeit im Oö. Landesmusikschulwerk. Hier finden sich zwei Mal jährlich rund 80 der besten MusikschülerInnen und VorbereitungsstudentInnen, um in einer intensiven Probenphase anspruchsvolle Orchesterliteratur einzustudieren und in mehreren Konzerten der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Namhafte Dirigenten kommen immer wieder gerne, um mit den jungen Mitgliedern (Durchschnittsalter 18 Jahre, Frauenanteil rund 70 Prozent) zu arbeiten. Professionelle OrchestermusikerInnen betreuen die Registerproben, um die angehenden MusikerInnen auch auf ein späteres musikalisches Berufsleben optimal vorzubereiten. So werden immer wieder führende Positionen von Berufsorchestern aus den Reihen des JSO bestückt.

 

AusbildnerIn/Kontaktperson: Regine Tittgen-Fuchs

Tätigkeitsbereich von (Person)

Aufführende Organisation von (Werk)

Kontakt, Links

Website:  Landesmusikschulen