Andreas Wykydal
erfasst als:
Genre:

Wykydal Andreas

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Konfrontationen - für 2 Klaviere, elektronisch verstärkte Altblockflöte und Tonband 1996 20m
2 4 x 3 - für Posaune, Vibraphon und Kontrabass 1996 5m 11s
3 Yabba-dabba-doo - Thema mit Variationen für Kammerensemble 1996 4m
4 Drei Inventionen - für Violine und Marimba 1995 8m 20s
5 Im Nebel ein Troll 1995 4m
6 Gnomenreigen - für Altblockflöte und Zither (Klavier) 1995 10m
7 Zwei Inventionen 1994 7m 28s
8 4 x 2 1993 5m 11s
9 Fünf Aspekte 1993 4m
10 Triptychon 1993 9m
11 Sprengisandur 1993 7m
12 IDNIDMNGA 1992 6m 20s
13 Game over 1991 5m
14 Schon wieder Paganini 1991 5m 30s
15 Recycling-Lieder 1991 - 1993 15m
16 Projektionen - über ein zypriotisches Volkslied 1990 8m
17 Präludium und Fuge 1990 6m
18 Labyrinth 1990 4m 35s
19 Ping-Pong 1990 5m 27s
20 Fragment 1990 4m
21 Puzzle I 1989 5m
22 Puzzle II 1989 4m 30s
23 Blow up 1989 5m 17s
24 Sonata for Pepi 1989 8m 10s
25 Kulmination 1989 - 1994 3m 45s
26 Aerophonie 1988 4m
27 Trio - für zwei Oboen und Englischhorn 1987 7m 30s
28 Dialoge - für Vibraphon und Klavier 1986 6m 50s
29 Symphonische Dichtung - für Flöte, Englischhorn und Streicher 1986 6m 10s
30 Sonate - für Klavier 1986 8m
31 Sonatine - für Flöte und Klavier 1985 5m 47s
32 Concertino für Streicher 1985 8m 42s
33 Prof. Altbarths Uhrensammlung - Eine musikalische Geschichte mit Kindern für Kinder 20m
34 Tanz der Kobolde - für Kammerensemble 3m 30s

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1966
Geburtsdatum:  30. März 1966
Geburtsort:  Wien
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1985

HTL Wien Innere Stadt: Matura

1985 - 1989

Musikwissenschaften

1985

Staatsprüfung mit Auszeichnung bei Helene Stadler-Sedo

1989

Diplom (Mag. phil.)

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1991

Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Alterlaa

1995

Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Brigittenau

Gründung eines Duos gemeinsam mit der Blockflötistin Eva Wykydal

Konzertpianist

Mitglied

Unterrichtstätigkeit

Unterrichtstätigkeit

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1987

zweiter Preis für Klavier Solo

1987

zweiter Preis für Klavierduo

1990

Dritter Preis des Kompositionswettbewerbes für das Orgelstück "Blow up"

Stilbeschreibung

Von der Tonalität ausgehend, zu freitonalen Kombinationen findend, ungeradtaktige, motorische Rhythmik, Jazzelemente, hauptsächlich Kammermusik in meist ungewöhnlichen Besetzungen, das Musikantisch-Heitere steht im Vordergrund.

Andreas Wykydal, 1994

AuftraggeberIn von (Person)