Werner Mayrhuber
erfasst als:
Genre:
Instrument: Bassklarinette

Mayrhuber Werner

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1967
Geburtsdatum:  22. Oktober 1967

Erster Klarinetten- und Saxophonunterricht an der Landesmusikschule Wels, Konzertfachdiplom für Klarinette an der Hochschule "Mozarteum" Salzburg (Klasse Alois Brandhofer), Preisträger bei "Jugend musiziert" und Zuerkennung mehrerer Stipendien. Regelmäßige Mitwirkung in verschiedenen Orchestern wie z.B. Mozarteum Orchester Salzburg, Gustav-Mahler-Jugendorchester, Camerata Academica Salzburg, Philharmonia Orchester London. Solistische und kammermusikalische Tätigkeit u.a. bei Salzburger Schloßkonzerten, Jeunesse Salzburg, Brucknerhaus Linz, "Musica Ex Tempore" Wels Zahlreiche Uraufführungen, z.B. "Zeitläufe"-Suite für Klarinette solo in A, "Concerto Grosso 315" für Soloklarinette und Kammerensemble, "Über allen Gipfeln ist Ruh..."; Quintett für Klarinette, Violine, Viola, Cello u. Klavier, “Gesang zwischen den Stühlen“ für Klarinette, Cello und Klavier von Helmut Schmidinger; Trio für Klarinette, Violine und Klavier von Andor Losonczy; "shortstory" für Klarinette solo in B von Ludwig Nußbichler; Trio für Klarinette, Cello und Klavier von A. F. Kropfreiter

SendeaufnahmeinterpretIn von (Werk)

WidmungsträgerIn von (Werk)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: