Florian Tiefenbacher
erfasst als:
Genre:

Tiefenbacher Florian

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Messe 2014 32m
2 Fanfare 2013 1m 30s
3 Messe Nr. 1 2011 35m
4 Interludium 2011 3m
5 Stille 2011 4m 30s
6 A. I. E. O. U. 2011 2m 6s
7 88/12 2010 55m
8 Wasser - ruhige Sphären 2010 8m 30s
9 Innere Ruhe 2008 8m
10 Konzertstück Nr. 1 - für Orchester 2006 ~ 15m
11 Requiem - für Männersprechgesang solo 2006
12 Vernissage - für Violine solo 2005 ~ 4m 31s
13 Konsequenz - für Violine solo 2005 ~ 9m 9s
14 Idylle in den Alpen - für vier Chorgruppen 2004 ~ 8m 40s
15 Auflösung in ... - für Streichquartett 2003 ~ 10m
16 Bresgen-Fanfare - für Hornquartett 2003 ~ 7m
17 Bresgen-Fanfare - Fassung für 2 Hörner und 2 Trompeten 2003 ~ 7m
18 Momentum II - für Klavier 2003 ~ 6m
19 Gemütsregung - für Violine solo 2003 ~ 2m 30s
20 Momentum I - für Klavier 2001
21 Intrata 2001
22 Piano Uno 2001
23 Piano Due 2001
24 Piano Tre 2001
25 Perpetuum - für Klavier 2001
26 Streichquartett 1 2001
27 Antrieb - für Streichquartett 2001
28 Cellomusik - für Cello solo 2000 ~ 10m
29 ... für Flöte und Horn 1999 ~ 2m 12s
30 Meditation für Tubaquartett 1999 4m - 5m
31 2000 für Blasorchester 1999 ~ 8m
32 Anton-Webern-Fanfare - für 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen und 2 Tuben 1998 ~ 1m 30s
33 Fanfare in C - für 2 Trompeten, Horn, Pauken und Becken 1997 ~ 0m 56s
34 Almfrieden - für Solohorn, 2 Hornquartette und Sprechstimme 1996 - 1997 6m - 7m
35 ... für 4 Hörner 1992 ~ 2m 30s

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1966
Geburtsdatum:  9. November 1966
Geburtsort:  Zell am See
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

1966 in Zell am See geboren und aufgewachsen im Pinzgau. Frühe Beschäftigung mit Musik und ab 1988 autodidaktische Studien der Musiktheorie. Privatunterricht in Horn und Tenorhorn, erste Kompositionsversuche. Ab 1992 intensive Beschäftigung mit Komposition. Seit 1999 in Salzburg ansässig.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1988

autodidaktische Studien in Musiktheorie und Komposition

1989

Privatunterricht: Tenorhorn

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1998
2000

im Rahmen der "Nacht der Komponisten"

2002

Uraufführung bei der "Nacht der Komponisten" von

2002
2003

Uraufführung in der Galerie Weihergut von

2003

Uraufführung in der Galerie Esplanade von

2003

Uraufführung der

2004

Uraufführung bei der "Nacht der Komponisten", u.a. von

2005

Lange Nacht der Museen: Uraufführung mehrerer Werke, u.a. von

2006

Teil-Uraufführung in der Galerie Weihergut von

2007

Aufführung mehrerer Werke aus dem Klavierzyklus "Piano 1" im Rahmen der 'Nacht der Komponisten', u.a. von

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2000

Sonderpreis für

Kontakt, Links