Erste Symphonie
Opuszahl: opus 6
KomponistIn: Hueber Kurt Anton
Entstehungsjahr: 1964
Dauer: 16m
Genre:
Besetzung:

Erste Symphonie

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2/2/2/2 - 3/2/0/0 - 8/7/6/5/4

Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (3), Trompete (2), Violine (15), Viola (6), Violoncello (5), Kontrabass (4)

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Sendeaufnahme

Datum:  24. September 1993

Weiterführende Informationen

Der erste Satz ist in Sonatenform angelegt. Auf das ungestüme unisono "Urmotiv" mit seinen synkopierten Akkorden als Fortsetzung folgt ein kantables Motiv. Beide Gedanken bestimmen die Entwicklung des Hauptsatzes. Der kontrastierende Seitensatz im geraden Takt hat tänzerischen Charakter. Eine klagende Kantilene des Fagottes, begleitet von tremolierenden, sordinierten Streichern, eröffnet den 2. Satz. Im Mittelteil übernimmt das Solo-Horn die Führung. Der Schluß des Adagio kombiniert die beiden Hauptthemen des Satzes. Ein signalartiges Motiv, zuerst von den Bässen intoniert, dann von den Hörnern und Trompeten übernommen, eröffnet den Finalsatz, der mit seinen zahlreichen Fanfarenrufen der Blechbläser den jagdartigen Charakter dieses Satzes bestimmt.

Uraufführung

Datum:  15. Oktober 1989
InterpretIn:  Simma Guntram

Band/Ensemble: Jugendsinfonieorchester Dornbirn