Tandl Klaudia

Vorname
Klaudia
Nachname
Tandl
erfasst als
InterpretIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Mezzosopran
Geburtsland
Österreich

"Die österreichische Mezzosopranistin schloss 2016 ihr Masterstudium für Gesang sowie 2019 das Masterstudium für Konzertgesang jeweils mit Auszeichnung an der Kunstuniversität für Musik und Darstellende Kunst in Graz ab. Als Absolventin erhielt Klaudia 2019 einen Würdigungspreis der Kunstuniversität Graz für besondere Leistungen.
Die Sängerin widmet sich mit großer Leidenschaft dem Lied. Gemeinsam mit ihrer Duopartnerin Gisela Jöbstl gewann sie beim 11. Internationalen Wettbewerb für Liedkunst in Stuttgart 2018 sowie beim III. Internationalen Schubert-Wettbewerb jeweils den 3.Preis. Wichtige Impulse erhielt sie in zahlreichen Meisterklassen, darunter als Stipendiatin beim Franz Schubert Institut in Baden bei Wien, oder dem Oxford Liederfestival, von namhaften Künstler*innen wie Elly Ameling, Robert Holl, Ann Murray, Angelika Luz, Birgid Steinberger, Brigitte Fassbänder, Christa Ludwig, Olaf Bär, Andreas Schmidt, Wolfram Rieger, Helmut Deutsch, Julius Drake und Roger Vignoles.
Die Zusammenarbeit mit namhaften Ensembles wie dem ensemble plus aus Vorarlberg, oder den Kontrapunkten aus Wien, markieren einen weiteren Schwerpunkt im Schaffen der Sängerin: Zeitgenössische Musik. Im April 2019 hatte Klaudia Tandl ihr Debut im Musikverein Wien mit dem Ensemble Kontrapunkte unter der Leitung von Peter Keuschnig. Eine weitere Zusammenarbeit mit der Mezzosopranistin findet im Februar der kommenden Saison 21/22 statt. Im Oktober gibt die Sängerin ein Konzert mit dem ensemble zeitfluss bei dem etablierten Festival für Neue Musik musikprotokoll in Graz. Lieder Recitals führen die junge Mezzosopranistin durch ganz Europa. So war Klaudia Tandl im Jänner 2020 bei der Schubertiada in Barcelona, gemeinsam mit
dem Pianisten und Liedbegleiter Eric Schneider, zu hören. Im Jänner 2018 erschien eine CD der Zeit-Ton-Edition des ORF mit einem Portrait des Komponisten Christoph Renhart. Dieser, am Klavier, präsentiert in dieser Ausgabe gemeinsam mit der Mezzosopranistin den preisgekrönten Liederzyklus Farben des Mohns.
Im März 2021 hat Klaudia Tandl ihr Debüt Album Schubert´s Women beim internationalen Label Gramola herausgebracht. Am Klavier spielt der irische Pianist und Dirigent Niall Kinsella, rezitierte Gedichte präsentiert Gabriele Jakoby."
Klaudia Tandl (2022): About, abgerufen am 14.1.2022 [
http://klaudia-tandl.com/about]