Die Medizinmänner

Name der Organisation
Die Medizinmänner
erfasst als
Band
Sextett
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Weltmusik
Subgenre
Blues / Roots
Swing
Fusion / Rockjazz
Latin American
Schlager
Pop
Rock
R&B
Soul
Reggae
Wienerlied
Bundesland
Burgenland
Gründungsjahr: 2001

Die Medizinmänner bestehen seit 2001 und wurden mit der Intention gegründet, die musikalische und medizynische Landschaft Österreichs allgemein und des Burgenlands im Speziellen teilweise kritisch, teilweise heiter kulturell zu ergänzen und zu kommentieren. Sie covern bekannte und auch weniger bekannte Nummern aus Jazz, Rock, Blues, Funk und anderen Musikrichtungen und statten sie mit neuen deutschen Texten, die meist auch irgendwie medizynisch angehaucht sind, aus.

Ihre gigs kann man nicht mit der e-Card besuchen, denn nur Bares ist Wahres....

Michael Ackerl ist Facharzt für Neurologie in Oberpullendorf. Er singt, bedient diverse Gitarren und schreibt die Texte. Mittlerweile ist zu seinen altbekannten Vorlieben auch die my-space-Sucht dazugekommen.

Da wir den Altersschnitt der members weiter drücken wollten (Sänger, keyboarder, bassman und Mr Sax bringen zusammen ca. 200 Jährchen auf die Waage), ist unser jüngster Neuzugang: Anton Krausler (="Tansch"), 19 Jahre alt, seines Zeichens Trompeter beim MVUP und kleiner Bruder von Jürgen(="Juasch").

Thomas Horvatits ist trotz zunehmender Inanspruchnahme von Klavierstunden weiterhin praktischer Arzt in Kobersdorf und haut in die Tasteninstrumente. Wir wollen versuchen, unter seiner Leitung den Sprung zur klassischen Kammermusik zu schaffen. Neu im Knabenchor!!!.

Hannes Kovacs ist Facharzt für Psychiatrie in Eisenstadt. Er bläst das Saxophon weiterhin gerade und schräg (Stichwort one trick wonder - copyright by Schuller) und singt auch hin und wieder (mehr schräg als gerade).

Jürgen Krausler sitzt (hin und wieder, so er nicht total overstressed zwischen Beruf und Frau hin und herpendelt) am Schlagzeug. Er organisiert hauptberuflich klassische Konzerte in Wien, tut immer auf voll beschäftigt, hat Schlagzeug studiert und war auch Kapellmeister des „MVUP“ (=Musikverein Unterpetersdorf). Er wurde von uns bereits seit langem zum „Dr.h.c.“ promoviert. Wenn er zur nächsten Probe erscheint, ist ihm der "DDr. h.c." sicher.

Wolfgang Schuller ist Facharzt für Innere Medizin in Oberpullendorf. Er zupft den Bass und ist der unbarmherzigste Perfektionist der Partie. Allerdings wird er in letzter Zeit immer lockerer (ob dies an irgendwelchen medizynischen Substanzen liegt, ist noch weitgehend ungeklärt - wir arbeiten dran). Neu im Knabenchor!!


Band/Ensemble Mitglied
Ackerl Michael (Gesang, Gitarre)

Besetzung:
Thomas Horvatits (Keyboard, Gesang)
Hannes Kovacs (Saxophon, Gesang)
Anton Krausler (Trompete, Gesang)
Jürgen Krausler (Schlagzeug)
Wolfgang Schuller (Bass, Gesang)


Links Facebook, MySpace