Walter Alfred

Vorname
Alfred
Nachname
Walter
erfasst als
DirigentIn
Geburtsjahr
1929
Geburtsland
Tschechoslowakei (ehemalig)
Todesjahr
2004
Sterbeort
Brüssel
Ausbildung
Karl-Franzens-Universität Graz Graz Studium

Tätigkeiten
1948 zweiter Dirigent am Theaterhaus in Ravensburg
1951 - 1965 Oper Graz Graz Dirigat
1966 - 1969 Chefdirigent des Durban Symphony Orchestra in Südafrika
1969 - 1970 Reykjavík - Island Chefdirigent bei Radio Reykjavík
1970 - 1985 Münster Generalmusikdirektor der Städtischen Bühnen Münster
1985 - 1987 Brüssel Chefdirigent des Radiosymphonieorchesters Brüssel
tätig als freier Dirigent und Gastdirigent zB an der Wiener Staatsoper
Assistent von Hans Knappertsbusch und Karl Böhm bei den Bayreuther Festspielen
zahlreiche CD-Aufnahmen

Auszeichnungen
1981 Goldmedaille der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft Wien
1986 Republik Österreich Verleihung des Titels Professor