Doppelkonzert
für Violine, Violoncello, 10 Streicher und Cembalo (über die Sinfonia 9 f-moll von Johann Sebastian Bach, BWV 795)
KomponistIn: Schedl Gerhard
Entstehungsjahr: 1987
Dauer: 13m
Genre:
Subgenre:

Doppelkonzert - für Violine, Violoncello, 10 Streicher und Cembalo (über die Sinfonia 9 f-moll von Johann Sebastian Bach, BWV 795)

Besetzungsdetails

Solo: Violine (1), Viola (1)

Cembalo (1), Violine (3), Viola (3), Violoncello (3), Kontrabass (1)

Publikation

Sendeaufnahme

Organisation:  BR - Bayerischer Rundfunk
Ort:  Nürnberg

Anlass-Auftrag-Widmung

Auftrag:

Bachwoche Ansbach

Uraufführung

Datum:  4. August 1987

Ort der Uraufführung: Ansbach
Veranstaltende Organisation: Bachwoche Ansbach
InterpretInnen: Christian Altenburger (Vl), Florian Kitt (Va), Ferdinand Leitner (Dir)