"Schöne Tage"
Musik zum Film
KomponistIn: Breit Bert
Entstehungsjahr: 1981
Gattung:

"Schöne Tage" - Musik zum Film

Weiterführende Informationen

Regie: Fritz Lehner

Nach dem Roman von Franz Innerhofer

 

Stilbeschreibung

»Die Komposition von 'Schöne Tage' ähnelt einem Gedicht, mit Metaphern und Klängen; die Bilder verweisen aufeinander, verändern, wandeln sich und schließen die einzelnen Abschnitte der Handlung wie Strophen zusammen. Lehner ist ein Lyriker des Films. Unvermittelt beginnt 'Schöne Tage' mit einer Großaufnahme – das eindrucksvolle Gesicht vom kleinen Franz, wie er die zischenden Wassertropfen auf der heißen Herdplatte beobachtet.« (Heidi Pataki)

Auftragswerk von (Person)