Berenice. Suite I
für Ensemble und Tonband
KomponistIn: Staud Johannes Maria
Entstehungsjahr: 2004 - 2006
Überarbeitungsjahr: 2003
Dauer: ~ 30m
Genre:

Berenice. Suite I - für Ensemble und Tonband

Besetzungsdetails

Orchestercode:  1 (Picc, AFl, BFl)/0/1/0, Sax - 1/2 (C)(PiccoloTr,FlgHr)/1, KbPos (KbTb)/0 - Harm, Pf - 1/1/2/2/1 - Tbd

Flöte (1, auch Piccolo, Altflöte, Bassflöte), Klarinette (1), Saxophon (1), Horn (1), Trompete (1, auch Piccolotrompete), Trompete (1, auch Flügelhorn), Posaune (1), Kontrabassposaune (1), Perkussion (2), Harmonium (1), Klavier (1), Violine (2), Viola (2), Violoncello (2), Kontrabass (1), Tonband (1)

ad Saxophon: SSax, ASax, TSax, BarSax im Wechsel
ad Trompeten: beide in C
ad Kontrabassposaune: auch Kontrabasstuba
ad Perkussion: Perkussion 1 (1Spieler): Glockenspiel, Vibraphon, Gongs, 2 Crash-Becken, 2 Chinesische Becken, Shell-Chimes, Ride-Becken, 2 Triangel, Tamburin, Donnerblech, 3 Darabukkas (oder 2 Bongos und 1 Congo, 2 Holzkisten, Tamtam
Perkussion 2 (1 Spieler): Crotales, Marimbaphon, Gongs, Crash-Becken, 2 Chinesische Becken, Ride-Becken, Sizzle-Becken, 4 Schnarrsaitentrommeln (Rührtrommel, Tenortrommel, Militärtrommel, kleine Trommel), 2 Holztrommeln, Woodchimes, Sandblock, Donnerblech, 2 Tamtams, große Trommel)

Publikation

Titel:  Berenice. Suite 1
Verlag:  Universal Edition

Uraufführung

Ort:  Hamburg
Band/Ensemble:  Ensemble Modern

InterpretInnen: Franck Ollu (Dir)

Stilbeschreibung

Werkeinführung vgl. Universal Edition:
Stand - Jänner 2008