Räume I-IV
für raumverteiltes Ensemble und Elektronik
KomponistIn: Stankovski Alexander
Entstehungsjahr: 2000
Dauer: ~ 20m
Genre:

Räume I-IV - für raumverteiltes Ensemble und Elektronik

Besetzungsdetails

Orchestercode:  3 (2 Picc, AFl, BFl)/0/0, BKlar (KbKlar)/0 , ASax - 1/1/1/0 - 2 Perc - Strquint - Elektronik

Flöte (3), Bassklarinette (1), Altsaxophon (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Perkussion (2), Violine (2), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1), Elektronik (1, live)

Abschnitte/Sätze

4 Abschnitte

Publikation

Art der Publikation:  Manuskript

Stilbeschreibung

"Die Rufe der Zikaden am Beginn von Räume I-IV für raumverteiltes Ensemble und Elektronik (2000), bald fefolgt von Meeresrauschen, Grillen, Bienen und anderem Getier, können im Werk von Alexander Stankovski für eine Alexander Stankovski für eine ästhetische Grundhaltung einstehen. [...] Die räumlich verteilten Musiker und Lautsprecherboxen etablieren im ersten Satz einen Gegensatz zwischen den Instrumentalparts und Aufnahmen bzw. Samples von draußen [...] Dazu kommen unverfremdete Instrumentalaufnahmen. Wie immer, wenn Alexander Stankovski mit Elektronik arbeitet, ist das von außen stammende Material nicht verfremdet und allenfalls minimal bearbeitet, so dass ein "musikalischer Kontrast zwischen Musik und Nicht-Musik" entsteht."
aus: "Der Wert des Schöpferischen"; Daniel Ender - Sonderzahl; Wien, 2007

Aufgeführtes Werk von (Person)

Ausgezeichnetes Werk von (Person)