... il faut imaginer ...
Oratorium für Soli, Chor, Kammerensemble und Elektronik
KomponistIn: Krammer Gerhard
Entstehungsjahr: 2006 - 2007
Gattung:

... il faut imaginer ... - Oratorium für Soli, Chor, Kammerensemble und Elektronik

Besetzungsdetails

Solo: Sopran (1), Bariton (1)

Chor (1, Kammerchor), Flöte (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1), Posaune (1), Perkussion (2), Klavier (1), Violine (1), Viola (3), Violoncello (3), Kontrabass (1), Elektronik (1, live)

Weiterführende Informationen

Text: nach Texten von Albert Camus, Platon, John Keats, Franz Kafka, Antanas Jonynas, Friedrich Hölderlin, Giaconda Belli, Bhagavadgita, Sappho, Auschwitzer Sterbebücher und Samuel Beckett

Uraufführung

Ort:  Odeon-Theater

InterpretInnen: Gabriela Bone (S), Mathias Hausmann (Bar), Gerhard Pimperl (Live-Elektronik), Johannes Kalitzke (Dir)