deh, coprite il bel seno
Entstehungsjahr: 2002
Genre:
Gattung:
Besetzung:

deh, coprite il bel seno

Besetzungsdetails

Aufnahme

Titel:  Futscher - 6 Kompositionen
Band/Ensemble:  Ensemble Triage

Sendeaufnahme

Organisation:  ORF/Landesstudio Vorarlberg
Ort:  Dornbirn

Weiterführende Informationen

Der Titel des Stückes bezieht sich auf das Madrigal XVI des fünften Buches des Gesualdo di Venosa. "Deh, coprite il ben seno, che per troppo mirar l'alma vien meno! Ahi, nol coprite, no, che l'alma avezza a viver di dolcezza. Spera, mirando, aita. Da queul ben sen, che le dà morte e vita. (O, verhüllet die schönen Brüste, deren heftiger Anblick die Sinne mir raubt! Nein, bedeckt sie nicht, denn die Seele, gewohnt von den süßen Reizen zu leben, erwartet im Schauen die Hilfe vom Busen, dem schönen, der Tod und Leben ihr gibt). Dazu Gerald Futscher (zit.) : "... und ich dachte mir, meine Seele erhofft sich vom Hören die Hilfe - nol coprite, no"
Stand April 2007

Uraufführung

Weitere Informationen: Mitschnitt der Aufführung vom 12.04.2004 auf CD