Das Staunen des Ezechiel
Kirchenoper in vier Bildern
KomponistIn: Sauseng Wolfgang
Entstehungsjahr: 1997
Dauer: ~ 1h 10m
Textsprache des Werks:

Das Staunen des Ezechiel - Kirchenoper in vier Bildern

Besetzungsdetails

Orchestercode:  KnabenS, KnabenSt, S, MezzoS, 2 T, Bar - gem. Ch - 1, AFl, Picc/ 2 (1 in A, 1 in Es), BKlar/0 - 1/2/2/0 - Perc (2) - Hf - Pf - 0/0/3/0/1 - Tbd

Solo: Sopran (1), Mezzosopran (1), Tenor (2), Bariton (1), Knabensopran (1), Sprecher (m) (1, Knabe)

gemischter Chor (1), Piccoloflöte (1), Flöte (1), Altflöte (1), Klarinette (2), Bassklarinette (1), Horn (1), Trompete (2), Posaune (2), Perkussion (2), Harfe (1), Klavier (1), Viola (3), Kontrabass (1), Tonband (1)

Knabenstimme: Sprechrolle

Publikation

Weiterführende Informationen

Werk: CD-Aufnahme - Mitschnitt der Uraufführungsserie
Text: Libretto von Andreas Obrecht

Uraufführung

Ort der Uraufführung: St. Ursula Wien
Veranstaltende Organisation: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
InterpretInnen: Erwin Ortner
Band/Ensemble: Webern Chor, Webern Sinfonietta

Aufgeführtes Werk von (Person)

Auftragswerk von (Person)