As time goes by
kollektive Zeitoper für 5 Sänger, 11 Instrumente und 3 Extras
KomponistIn: Elia Marios Joannou
Entstehungsjahr: 2005
Dauer: 1h 30m
Genre:

As time goes by - kollektive Zeitoper für 5 Sänger, 11 Instrumente und 3 Extras

Besetzungsdetails

Orchestercode:  S, A, T, B - 1/1/0/1 - 1/1/1/0 - Schlgz - 1/0/1/1/1

Solo: Sopran (1), Alt (1), Tenor (1), Bass (1)

Flöte (1), Oboe (1), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Schlagzeug (1), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Abschnitte/Sätze

a. Ouvertüre für 11 Instrumente [Flöte, Oboe, Trompete, Horn, Fagott, Posaune, Schlagzeug, Violine, Viola, Cello, Kontrabass]
b. Arie für Sopran und Oboe
c. Polyphone Utopie für Sopran, Alt, Tenor, Bass

Anlass-Auftrag-Widmung

Weiterführende Informationen

Text: Libretto von Malte Ubenauf, Sven Holm, Xavier Zuber

Uraufführung

Veranstaltende Organisation: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Hannover
InterpretInnen: Johannes Harneit/Bernhard Epstein (musikalische Leitung)
Band/Ensemble: Staatsoper Hannover Orchester und Sänger
Weitere Informationen: Regie: Sven Holm, Bühnenbild: Ima E. Thume, Kostüme: Birgit Hübenthal, Dramaturgie: Malte Ubenauf

Aufgeführtes Werk von (Person)

Auftragswerk von (Person)