Merzouga
erfasst als:

Fotograf: Jörg Küster ©

Merzouga

Allgemeine Information

Gründungsjahr:  2002

Seit 2002 bilden die Computermusikerin Eva Pöpplein und der E-Bassist Janko Hanushevsky das Duo Merzouga. Sie spielen Konzerte, produzieren Radiosendungen und komponieren radiophone Klangkunst, sowie Musik für Hörspiel, Film und Theater.
Charakteristisch für die über die Jahre organisch gewachsene Klangsprache des Duos ist das Zusammenwirken von natürlichem und mechanisch präpariertem E-Bassklang, Liveelektronik, und Field-Recordings.
Neben zahlreichen Konzerten entstanden Kompositionen u.a. für Deutschlandradio Kultur, Deutschlandfunk, Münchner Volkstheater, schauspielfrankfurt, Hebbel am Ufer Berlin, Staatstheater Kassel und die Akademie Musiktheater heute. 2011 erhalten sie für „Milomaki – Vom Vergessen und Verschwinden“ (Deutschlandfunk 2010) den Prix Marulic 2011/Documentary Catgory.

Besetzung/Stilbeschreibung

Band/Ensemble MitgliedInstrument
E-Bass

weiters:
Eva Pöpplein (Computermusik)

Tätigkeitsbereich von (Person)

Kontakt, Links

Kontaktperson:  Hanushevsky Janko
Website:  merzougamusic.com