Ein-Fall für Zwei
Duo für Flöte und Violoncello
KomponistIn: Urbanner Erich
Entstehungsjahr: 2007
Dauer: 10m
Genre:
Gattung:
Besetzung:

Ein-Fall für Zwei - Duo für Flöte und Violoncello

Besetzungsdetails

Flöte (1), Violoncello (1)

Publikation

Art der Publikation:  Verlag

Uraufführung

Ort:  Wien
Jahr:  2010
Datum:  12. Mai 2010

Stilbeschreibung

Flöte und Cello wird das gleiche kompositorische Grundmaterial zugeordnet, der Tonvorrat für beide Spieler ist gleich, nur mit dem Unterschied, dass das Cello diesen von hinten nach vorne – natürlich gleichzeitig mit der Flöte - abspielt. Ebenso wird das gemeinsame Geschehen den speziellen Eigenschaften der Instrumente angepasst, um die Individualität zu fördern und nicht zu gefährden. Anregung kam von der Fernseh-Serie "Ein Fall für zwei", wo vom Temperament her zwei unterschiedliche Darsteller mit individueller Strategie, aber doch dann in manch spannenden Aktionen gemeinsam Aufgaben bewältigen und lösen.

 

Erich Urbanner