Peter Engl
erfasst als:
Genre:
Instrument: Klarinette, Akkordeon

Engl Peter

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 A LOVE STORY 2013 3m 50s
2 FIREBALLS 2012
3 Hubba Bubba 2012 1m 30s
4 NACHTFALTER 2011
5 ZEITGEN 2011
6 TRIBUNAL 2011
7 LICHT UND SCHATTEN 2010
8 ZEITLOS 2009
9 DIE HÖLLENWEIBER 2009
10 KLANG 4 2007
11 OHDEO 2007
12 KONTAKT 2006
13 WATERPROOF 2005
14 NO MORE TIME 2004
15 LAND OF WHITE SHADOWS 2004
16 ARIA DE TESTA GUASTO 2003
17 DOPPELDECKER 2003
18 FANFARE FOR THE NEW GENERATION 2003
19 THE JOKER 2003
20 FACES OF THE MEGACITY 2002
21 THE SOUL OF THE LAKE 2002
22 DRECK 2001
23 XSI-Buam in SPANISH HARLEM 2001
24 FANFARE FOR THE SAXMACHINE 2001
25 BSE 2001
26 HOLIDAY-QUESTION ON SWIMMINGPOOL 2000
27 CITY IN PROGRESS 2000
28 AZTEKA 2000
29 BEZIEHUNGSKISTEN 1998
30 LE DERNIER CHAGRIN 1998
31 KLEINER GEDANKE 1995
32 BLACK MOON 1995
33 MISSA IN Bb 1995
34 HURICANE FANFARE - für Blechbläserquintett 1993

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1971
Geburtsdatum:  16. August 1971
Geburtsort:  Hall in Tirol
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Peter Engl ist gebürtiger Tiroler und begann im Alter von 8 Jahren mit dem Ziehharmonika-, später mit dem Klarinettenunterricht. 1990 wurde er in die Militärmusik Tirol aufgenommen, wo er erstmals Studienmöglichkeiten am Landeskonservatorium für Tirol nutzte. 1993 folgte ein Klarinettenstudium am Konservatorium Feldkirch (A) bei Prof. Georg Vinciguerra, 1998 ein Kompositionsstudium mit Schwerpunkt Filmmusik in Schaffhausen (CH) bei David Angel (USA), sowie 2000 ein Audiodesign-Nachdiploms-Studium an der Musikakademie St. Gallen (CH) bei Dr. Christoph Schnell. Er ist Preisträger von mehreren Kompositionswettbewerben, u.a. des Kompositionswettbewerbs NRW 2004. Derzeit ist er Musikschullehrer an der MS Sarganserland und Unterrheintal (CH) und studiert seit 2005 Komposition am Landeskonservatorium für Vorarlberg bei Herbert Willi.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1990

erste Studien

1993

Studium bei Georg Vinciguerra

1998

Kompositionsstudium mit Schwerpunkt Filmmusik (David Angel)

2000

Musikakademie St. Gallen: Audiodesign-Nachdiploms-Studium (Christoph Schnell)

2005

seither Komposition

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1990

Militärmusik Tirol: Mitglied

Musikschule Sarganserland und Unterrheintal (Schweiz): Musikschullehrer

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Aufführungen von Auftragskompositionen in Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Slowenien, Malta und den USA

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation

Preisträger von mehreren Kompositionswettbewerben, u.a. des Kompositionswettbewerbs NRW 2004

Stilbeschreibung

Meine Art zu Komponieren beinhaltet gerne jede Richtung, die meinen musikalischen Ideen dient. Ob strukturell oder chaotisch ist einerlei. Ebenso sind traditionelle sowie rein experimentelle Stilmittel erlaubt. Oberste Priorität bleibt aber, dass die Musik in sich im Fluss ist.

 

(Peter Engl)

Kontakt, Links

Adresse:  Köhlerstraße 5, 6812 Meiningen
Telefon:  +43 5522 77063
E-Mail :  music [dot] newsatgmx [dot] at
Links: