Monumentum für H. für Klavierquintett
KomponistIn: Lichtfuss Martin
Entstehungsjahr: 1998
Dauer: ~8m
Genre:
Gattung:
Besetzung:
Schwierigkeitsgrad: 3

Monumentum für H. für Klavierquintett

Besetzungsdetails

Klavier (1), Violine (2), Viola (1), Violoncello (1)

Publikation

Art der Publikation:  Verlag
Verlag:  Veruma Print

Stilbeschreibung

Dieses Stück entstand als unmittelbare Reaktion auf den endgültigen Abschied meines Freundes & Komponistenkollegen Haimo Wisser – ein Ereignis, welches mich sehr aufgerüttelt hat. Die Erfahrung des Todes – besonders, wenn er völlig unvermutet über uns hereinbricht – führt uns die Widersprüchlichkeit der uns umgebenden, zumeist von trügerischer Balance erfüllten Wirklichkeit auf dramatischste Weise vor Augen. Der musikalische Reflex darauf in eben dieser Widersprüchlichkeit ergab sich für mich wie von selbst.