Rhapsodie I für Alt, Violine und Akkordeon
KomponistIn: Lichtfuss Martin
Entstehungsjahr: 2002
Überarbeitungsjahr: 2008
Dauer: ~6m
Genre:
Subgenre:
Gattung:
Besetzung:
Schwierigkeitsgrad: 4

Rhapsodie I für Alt, Violine und Akkordeon

Besetzungsdetails

Alt (1), Akkordeon (1), Viola (1)

Publikation

Art der Publikation:  Verlag
Verlag:  Veruma Print

Stilbeschreibung

Die Rhapsodie I für Alt, Violine und Akkordeon entstand 2002/03 zunächst als eines von zwei Stücken für Singstimme und Viola d’amore und wurde 2008 für die vorliegende Besetzung umgearbeitet. In ihr verbindet sich lyrische Empfindung mit lockerer Spielfreude. Dabei entfalten sich zwischen den Instrumenten breite lyrische Bögen und beziehungsvolle Wechselgesänge. Der Vokalpart ist durchwegs instrumental gehalten und bewegt sich teils dialogisierend, teils gemeinsam mit Violine und Akkordeon. Eine überraschende Stretta markiert zum Schluss hin eine Öffnung.