Oliver Kraft
Genre:
Instrument: Flöte
Gattung:

Kraft Oliver

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Besetzung Gattung
1 Eis 2003
2 "Stock-Opus Minus 1 - 5"
3 "3 Erich Fried-Vertonungen"
4 Recht
5 Schlussfolgerung
6 Lump
7 Jan Skácel-Chorzyklus
8 Kindheit ist das - Vertonung eines Gedichtes von Jan Skácel
9 Aktion T4
10 Es igne
11 Kafka Fragmente
12 Song Of Myself - eine Vertonung von Gedichten
13 Quadruplum - 4 Stücke für Querflötenquartett
14 Grenzwanderung 1-17
15 Duo
16 Petertrio - in drei Sätzen
17 Lichtspiele
18 Sommertraum - nach Gedichten von Vit Obrtel
19 Flächenklang
20 hinter geschlossenem Lid
21 "hinter den Worten I"
22 "im ruhenden Taumel" & "im rastlosen Taumel"
23 Raumklang
24 Syntheses - ein imaginäres abstrakt-konkretes Musiktheater
25 Oh
26 Flautjazzimo
27 Switch On
28 In den finsteren Zeiten
29 Gegenschritt
30 "Under Water - eine Musik-Tanzperformance"

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1967
Geburtsdatum:  31. August 1967
Geburtsort:  Nenzing
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1983 - 1987

Musikgymnasium

1987 - 1992

Musikerziehung, Instrumentalmusik und Instrumentalpädagogik: Abschluss mit Auszeichnung

1987 - 1994

Konzertfach Querflöte

1996

Abschluss des interuniversitären Doktoratsstudiums, Promotion zum Dr. phil (mit Auszeichnung)

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1987

Konzerttätigkeit als Flötist

1995

Lehrer am Privatgymnasium St. Ursula

1997 - 2000

Editor und wissenschaftlicher Berater der Plattenfirma col legno

2010

Lehrbeauftragter für Lehrpraxis

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1991

Leistungsstipendium

1992

Würdigungspreis für besondere künstlerische Leistungen

2000

Zweiter Preis beim Kompositionswettbewerb "klanggesetz", Wien

Stilbeschreibung

 Mit jedem Werk versuche ich von neuem, eine mich gerade faszinierende Auseinandersetzung in Klang zu fassen. In Vokalwerken ist dies im Regelfall der Text, in Instrumentalwerken kann es der akustische Raum sein, für den ein Werk entsteht, das Instrument und dessen Möglichkeiten, die Verbindung von mich gerade beschäftigenden Musikstilen, die Kombination von Elektronik und Live-Musik, die Möglichkeiten der Musiker, für die ich schreibe und vieles andere.

 

Oliver Kraft, März 2010
(http://www.musikdokumentation-vorarlberg.at/olkrstil.htm)

Diskografie, Projekte

Diskografie von Oliver Kraft

Kontakt, Links

Telefon:  0650/8875353
E-Mail :  adminatoliverkraft [dot] at
Website:  www.oliverkraft.at